Multilingual Press 1.1 – das WordPress-Plugin für Mehrsprachigkeit

Heute haben wir Multilingual Press 1.1 veröffentlicht und dabei viele Fehler repariert und die Oberfläche hier und dort geändert; es kann also ein paar sichtbare Änderungen geben. Ein dickes Dankeschön! sagen wir unseren Testern und allen anderen, die uns Feedback gegeben haben.

Mit Hilfe dieses Plugins kannst du beliebig viele Sites einer WordPress-Multisite-Installation als Sprachalternativen einrichten, Beiträge übersetzen und automatisch generierte Linklisten ausgeben. Mehr Details zur Nutzung findest du auf der Produktseite. Neben der freien Version gibt es auch eine Pro, mit mehr Funktionen und bestem Support.

Multilingual Press Pro im Einsatz – oben der Originaltext, unten eine Übersetzung

Änderungen der kostenlosen und der Proversion

  • Bessere Verwaltung der Blogverknüpfungen.
  • Falsche Links auf der Startseite repariert.
  • Korrekte Flagge für Katalonien.
  • Zusätzliches Neuladen nach dem Anlegen einer Blogverknüpfung nicht mehr nötig.
  • Postmetadaten und Vorschaubild werden für verknüpfte Beiträge korrekt kopiert.
  • Vorschau im einfachen Translator von disabled auf readonly geändert, damit man den Text kopieren kann.
  • Kopiere Postmetadaten nur einmal; vermeide das Überschreiben bereits geänderter Daten im verknüpften Beitrag.
  • Sprachen werden in den Listen jetzt so gezeigt, wie sie in dieser Sprache geschrieben werden.
  • Deutsche Übersetzung verbessert. Dazu schreibe ich aber noch einen Beitrag, denn hier werden wir vermutlich bald ein wenig mehr ändern.
  • Alle Referenzen auf die Textdomain in statische Zeichenketten umgewandelt, damit alle Übersetzungsprogramme leichter damit zurechtkommen und man sich eine eigene Übersetzung schreiben kann.
  • Liste aller unterstützten Sprachen in inc/language-list.php erstellt, die man auch in anderen Plugins verwenden kann.
  • Helferklasse Mlp_Db_Replace, die ebenfalls von anderen Plugins genutzt werden kann. Hiermit lassen sich beliebige Zeichenketten in beliebig vielen Tabellen auf einen Rutsch ändern.
  • Halte die Erfolgsmeldungen bei AJAX-Formularen immer im sichtbaren Fensterausschnitt.
  • Viele kleine Verbesserungen der Stabilität und Geschwindigkeit.

Änderungen nur an der Proversion

  • Quickedit und Trasher behindern einander nicht mehr.
  • Duplizierte Bestätigungsmeldungen in den Blogeinstellungen entfernt.
  • Trasher löscht jetzt alle verknüpften Beiträge.
  • Bei Problemen mit Permalinks für verknüpfte Custom Post Types kann man jetzt dynamische URLs in der Form example.com/?p=123 verwenden, um 404-Fehler zu vermeiden.
  • Blogs ohne Verknüpfungen können dupliziert werden.
  • Translator-Metabox wird nur bei unterstützten Posttypen gezeigt.
  • Links im Dashboardwidget öffnen keinen neuen Reiter mehr.
  • Label für den Backend-Language-Switcher repariert.
  • Alle Zeichenketten in den Einstellungen sind jetzt übersetzbar.
  • Repariere Links auf verknüpfte Beiträge im Advanced Translator.
  • Der in Beiträge eingebettete Sprachwechsler ist jetzt per Tastatur und ohne Javascript bedienbar.
  • Außerdem haben wir das Aussehen geändert: Bei weniger als vier Links werden normale HTML-Links ausgegeben (SEO), wenn es mehr sind, aber ein select-Element.
  • ID-Attribute im Advanced Translator repariert, um Probleme mit JavaScript und CSS zu vermeiden.

Viel Spaß mit den Neuerungen! Zum Download und zur Produktseite geht es hier lang.

Dein MarketPress.com-Team

 

Wichtiger Hinweis für Entwickler: Wir werden die Plugin-API in Version 1.2 ändern. Die einfachen Helferfunktionen in inc/class-Mlp_Helpers.php werden weiterhin funktionieren, die Hooks aber nicht mehr. Bei Fragen schreib uns bitte.

Beitrag teilen

Author Avatar

WordPress-Evangelist, Kommunikator & Marketing-Dude bei Inpsyde, MarketPress und WordPress Deutschland

Auch interessant:

WooCommerce Projekte vorgestellt: Die Beer Ambassadors - Bierspezialitäten im Abo

von Michael Firnkes

Die Beer Ambassadors haben einen ganz besonderen Onlineshop auf die Beine gestellt - mit WooCommerce und German Market. Wir haben die beiden Gründer Thoma ...

Weiterlesen
dsgvo plugins woocommerce

Die Übersicht: 5 DSGVO Plugins für WordPress und WooCommerce

von Michael Firnkes

Auch nach dem Inkrafttreten der EU-Datenschutzverordnung suchen viele Portal- und Shopbetreiber nach einer Lösung, um die gesetzlichen Anforderungen zu er ...

Weiterlesen

International erfolgreich - so kannst du deinen Shop übersetzen lassen

von Tony Hoyer

Wer seine Produkte auch außerhalb Deutschlands verkaufen möchte, kommt um eine Übersetzung seines Shops nicht herum. Ich zeige dir verschieden Möglichk ...

Weiterlesen
wordcamp woocommerce

Unser Rückblick zum WordCamp Retreat in Soltau - Das neue Standardformat?

von Patrick Posner

Gerade noch war ich mit vielen tollen Menschen aus der Community im Gespräch - und schon schreibe ich meinen Recap zum WordCamp Soltau Retreat. Über eine ...

Weiterlesen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">