Interviews mit Caspar Hübinger (@glueckpress) auf dem WordCamp Paris 2014

Nachdem Caspar in den vergangenen Tagen Besucher des WordCamp Paris vor die Kamera geholt hat, drehen wir heute den Spieß einmal um. Unser Allrounder im Team, Caspar Hübinger, aka Interviewer, Supporter, Mehrsprachigkeitsprofi und Blogger wurde von Alex Frison (von inpyde auf Deutsch) und Aurélien Denis (von wpchannel.com auf Englisch mit ein wenig Französisch) zu WordCamps, WordPress, Communities und Mehrsprachigkeit befragt.

Caspar spricht von sprachlich konzentrierten WordPress-Gemeinschaften, über den Ansatz von WordPress-Multisites für mehrsprachige Seiten, wie er zu WordPress kam und warum Antispam Bee sein Must-Have-Plugin ist. Natürlich spricht Caspar auch ein wenig Französisch – doch sieh selbst.

Viel Spaß beim Schauen, danke an Alex, Aurélien und natürlich Caspar!

Video-Set und Kamera: Déborah Donnier, Aurélien Denis, Adrian Koss – danke nochmals!

Beitrag teilen

Author Avatar

WordPress-Evangelist, Kommunikator & Marketing-Dude bei Inpsyde, MarketPress und WordPress Deutschland

Auch interessant:

International erfolgreich - so kannst du deinen Shop übersetzen lassen

von Tony Hoyer

Wer seine Produkte auch außerhalb Deutschlands verkaufen möchte, kommt um eine Übersetzung seines Shops nicht herum. Ich zeige dir verschieden Möglichk ...

Weiterlesen
wordcamp woocommerce

Unser Rückblick zum WordCamp Retreat in Soltau - Das neue Standardformat?

von Patrick Posner

Gerade noch war ich mit vielen tollen Menschen aus der Community im Gespräch - und schon schreibe ich meinen Recap zum WordCamp Soltau Retreat. Über eine ...

Weiterlesen
woocommerce automation

Personalisierte Kundenansprache und E-Mails mit WooCommerce

von Michael Firnkes

Je individueller deine Angebote für Interessenten und Kunden sind, umso mehr wirst du verkaufen. Wir zeigen dir einige spannende Ansätze zur segmentierte ...

Weiterlesen
woocommerce 3.3

WooCommerce 3.3: Bestellvorschau, Lieferrückstände und Theme-Support

von Michael Firnkes

In der neuen Version von WooCommerce verstecken sich zahlreiche Änderungen, die du gut kennen solltest - als Anwender aber auch als Entwickler von Plugins ...

Weiterlesen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">