Koffer gepackt? WordCamp in Köln – Nicht mehr lange hin #wccgn

WordCamp Deutschland Köln 2015

In weniger als drei Wochen ist es so weit: Mit dem WordCamp in Köln startet eines der wichtigsten Events (nicht nur) für deutschsprachige WordPress-NutzerInnen. Einige wenige Tickets gibt es noch.

Wer am 6. und 7. Juni 2015 dabei sein möchte, sollte sich beeilen. Denn wie das Orga-Team mitteilt, wird es keinen Ticketverkauf vor Ort geben. Dich als Besucher erwarten zwei Tage geballtes WordPress-Know-How, jede Menge Austausch mit Gleichgesinnten sowie optional ein Contributor Day am 8. Juni 2015.

Sessionplan ist online

Egal ob du mit und für WordPress entwickelst, einen Blog oder Onlineshop auf WordPress-Basis betreibst, dich für Webdesign oder Marketing-Aspekte interessierst: Das zweitägige Programm bietet für jeden Geschmack genügend Inhalte. Internationale Gäste kommen ebenso auf ihre Kosten. Zu jeder Zeit findet auch eine englischsprachige Session statt (You don’t speak German?).

Unter anderem gibt es Vorträge zu folgenden Themen:

  • WordPress-Grundlagen
  • Tools und Fachwissen für Entwickler, Theme-Entwicklung, Information Architecture
  • Design, Usability & Testing
  • Bloggen mit WordPress, Marketing & SEO
  • WordPress-Sicherheit und -Performance
  • Podcasting, Blog-Netzwerke, Newsletter-Tools, Social Media u.v.m.

Ebenso werden mehrere Programmpunkte angeboten, die sich mit der Community in D/A/CH und mit der weiteren Vernetzung der WP Meetups beschäftigen.

WordPress mitgestalten – am Contributor Day

Wer bei der Weiterentwicklung von WordPress mithelfen möchte, ist herzlich zum Contributor Day am Montag, den 8. Juni eingeladen. Für die Teilname ist auch hier ein Ticket erforderlich. Im Ticketpreis sind Getränke, ein Mittagessen sowie Snacks am Vor- und Nachmittag enthalten.

Für die Community Party am Samstag Abend gibt es ebenfalls noch Karten. Das „WarmUp“ am Freitag Abend ist hingegen bereits ausverkauft. Wer noch eine Unterkunft sucht, dem wird hier geholfen. Auch über helfende Hände freuen sich die Organisatoren rund um das WordPress Meetup Köln.

Triff das Inpsyde- und MarketPress-Team vor Ort

Inpsyde – und damit auch MarketPress – ist Sponsor des WordCamp in Köln. Wir werden an beiden Tagen mit einem eigenen Stand vor Ort sein. Nutze die Gelegenheit, wenn du Fragen hast zu unseren WordPress-Plugins, unseren Themes, zur Onlineshop-Lösung WooCommerce oder zu einer möglichen Mitarbeit bei uns.

Beitrag teilen

Author Avatar

Redakteur bei MarketPress. Blogger aus Leidenschaft, Corporate Blog & Content Marketing Trainer, Buchautor (u.a. "Blog Boosting"). Mit-Organisator des WP Camp Berlin.

Auch interessant:

woonews19

WooCommerce Wochenrückblick #19: Google Analytics, kostenlose Themes und neue Kennzeichnungspflicht

von Michael Firnkes

Die Shop-Analyse ist wichtig, muss aber rechtlich abgesichert werden. Für WooCommerce gibt es neue Theme-Inspirationen und ein neues German Market. Dies u ...

Weiterlesen
slack-blog

Neues Plugin: Slack Connector - Verbinde WordPress, WooCommerce und Slack

von Michael Firnkes

Anfangs wollten wir lediglich unsere eigenen Slack-Prozesse optimieren. Mit automatisierten Benachrichtigungen aus dem MarketPress-Shop, dem Blog und unser ...

Weiterlesen
woo26

WooCommerce 2.6: Deutlich mehr Versandoptionen, bessere Bestellübersicht

von Michael Firnkes

WooCommerce 2.6 "Zipping Zebra" steht kurz vor der Veröffentlichung, das Release ist für kommenden Dienstag geplant. Wir zeigen dir, was sich für dich ...

Weiterlesen
wp-geburtstag

13 Jahre WordPress - 13 Mal ein WooCommerce- oder Blog-Theme gewinnen

von Michael Firnkes

WordPress wird 13. Und wiederholt seine Erfolgsgeschichte: Mit WooCommerce. Feiere mit und gewinne eines unserer Top-Themes. WordPress hat einen rasante ...

Weiterlesen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">