Anleitung: Dateien an WooCommerce-E-Mails anhängen

Mit German Market kannst du den E-Mails von WooCommerce PDF-Anhänge und sonstige Dateien hinzufügen. Zum Beispiel AGBs, ein Rücknahmeformular oder beliebige Kundeninformationen. Diese Anleitung zeigt dir, wie es funktioniert.

Gehe zunächst zu -> WooCommerce -> German Market -> Allgemein -> E-Mails. Dort findest du die Option „Rechtstexte Anhänge“. Mit dieser fügt German Market am Ende der E-Mails automatisch inline-Rechtstexte wie das Impressum, die AGBs oder Hinweise zum Widerruf ein. Wenn du stattdessen die Rechtstexte als PDF anhängen willst, entweder deine eigenen oder die von German Market generierten (dazu später mehr), dann kannst du die Texte von German Market an dieser Stelle deaktivieren:

Direkt darunter kannst du nun bis zu 10 statische E-Mail-Anhänge festlegen, die mit den E-Mails von WooCommerce verschickt werden. Dies können natürlich nicht nur Rechtstexte oder PDFs sein, sondern beliebige Dateien, die du deinen Kunden zukommen lassen willst:

  • Gib zunächst mittels Anzahl der Dateien an, wie viele Dokumente du den E-Mails beifügen möchtest. Dementsprechend viele Felder zur Auswahl der Anhänge werden dir angezeigt.
  • Mit dem Button Anhang hochladen kannst du nun jeweils die Dateien auswählen. Es öffnet sich ein Dialog der Mediathek von WordPress, mit dem sich diese hochladen lassen.

Klicke in der Dialogbox dabei auf Datei-URL (unterhalb des Felds „Web-Adresse“) und danach auf In Beitrag einfügen, damit die Anhänge korrekt eingebunden werden:

Das Ergebnis sieht dann beispielsweise wie folgt aus:

Vergiss am Ende nicht, den Button Einstellungen speichern ganz oben oder unten auf der Seite „E-Mails“ zu klicken. Über Entferne Anhang lassen sich die PDFs und sonstigen Dateien auch wieder löschen.

Wenn du nun eine der E-Mails öffnest, die an deine Kunden verschickt werden, sind die Dateianhänge enthalten.

Tipp: Die Inhalte der E-Mails überprüfst du am besten auf einem Testsystem, das über die gleichen Einstellungen verfügt, wie dein Onlineshop. Dort lassen sich nach Belieben Test-Bestellungen an dich selbst durchführen, bis die E-Mails deinen Vorstellungen entsprechen. Unter -> German Market -> E-Mails -> BCC / CC Empfänger kannst du dir alternativ Kopien der Nachrichten schicken lassen, die an deine Kunden gehen.

Anhänge mit dem Rechnungs-PDF-AddOn erstellen

Mit dem AddOn Rechnungs-PDF, das kostenfrei in German Market enthalten ist, lassen sich nicht nur automatisiert schicke Rechnungen, Lieferscheine oder Retourenscheine zu deinen Bestellungen generieren. Auch PDFs zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Widerrufsbelehrung kannst du damit erstellen, und den E-Mails hinzufügen.

Aktiviere dazu die Rechnungs-Erweiterung unter -> WooCommerce -> German Market -> Add-Ons:

Danach gehe zum neu hinzugefügten Bereich -> German Market -> Rechnungs PDF und dort zu „Weitere PDFs“:

Im oberen Bereich kannst du Einstellungen zum Erscheinungsbild der PDFs vornehmen. Danach richtest du diese selbst ein:

  • Lege jeweils mit einem Klick auf die Checkboxen fest, welche Inhalte in der AGB PDF und/oder der Widerrufsbelehrung PDF enthalten sein sollen (Beispielsweise neben den AGB auch Informationen zum Versand oder zu den Zahlungsweisen)
  • Die PDFs werden nur generiert, wenn du mindestens einen der Inhaltsbereiche auswählst
  • Dann erst werden sie auch den verschiedenen E-Mails von WooCommerce hinzugefügt (dazu gleich mehr)

Vergiss auch hier nicht, am Ende mit „Einstellungen speichern“ zu bestätigen. Unter -> German Market -> Rechnungs PDF -> E-Mails zusätzliche PDF kannst du weiterhin bestimmen, an welche E-Mails die beiden Dateien angehangen werden sollen:

Mögliche Optionen sind die E-Mails zu:

  • Bestellbestätigung
  • Neue Bestellung
  • Kundenrechnung
  • Bestellung wartend
  • Bestellung in Bearbeitung
  • Bestellung abgeschlossen
  • Stornierte Bestellung

Du kannst dir diese Anleitung auch als Video-Tutorial anschauen:

Du hast Fragen zu den einzelnen Punkten? Stelle diese gerne in den Kommentaren. Du willst über zukünftige Tutorials informiert werden? Dann folge uns auf Twitter, Facebook oder über unseren Newsletter.

Beitrag teilen

Redakteur bei MarketPress. Blogger aus Leidenschaft, Corporate Blog & Content Marketing Trainer, Buchautor (u.a. "Blog Boosting"). Mit-Organisator des WP Camp Berlin.

Auch interessant:

woocommerce blog

WooCommerce Wochenrückblick #39: Gutenberg, DSGVO und Sicherheit

von Michael Firnkes

Gutenberg rüttelt auch die WooCommerce-Szene auf. Und wir haben Last Minute-Tipps zur EU-Datenschutzverordnung. Dies und mehr in unserem Wochenrückblick. ...

Weiterlesen
woocommerce produktbeschreibung

Wie du mit den richtigen Produktbeschreibungen das Beste aus deinem Shop herausholst

von Tony Hoyer

Der Erfolg deines WooCommerce-Shops steht und fällt mit den Produkttexten. Nicht nur deine Kunden merken es, wenn du mit lieblosen Beschreibungen oder Cop ...

Weiterlesen
woocommerce 3.4

WooCommerce 3.4: Update für die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

von Michael Firnkes

Europa wird für WooCommerce als Zielmarkt immer wichtiger. Dementsprechend enhält die kommende Version fast ausschließlich Änderungen, die das Shopsyst ...

Weiterlesen
wordcamp woocommerce

Unser Rückblick zum WordCamp Retreat in Soltau - Das neue Standardformat?

von Patrick Posner

Gerade noch war ich mit vielen tollen Menschen aus der Community im Gespräch - und schon schreibe ich meinen Recap zum WordCamp Soltau Retreat. Über eine ...

Weiterlesen

Kommentare

4 Kommentare

  1. #1

    hallo,

    es wird nicht explizit gesagt, aber die pdf mit der rechung wird in keiner variante der mail angehange, rihtig?

    bis dann, marco.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">