Sommeraktion: German Market für 49 Euro – Nur für kurze Zeit

Mit den letzten Versionen hat sich German Market zum WooCommerce-Komplettpaket für den deutschsprachigen Raum entwickelt. Wir wollen, dass auch du davon profitierst. Jetzt einsteigen und kräftig sparen.

Von diesem Freitag, den 23. Juni 2017 bis Montag, den 3. Juli 2017 erhältst du German Market für WooCommerce zum einmaligen Sonderpreis ab 49 Euro. Stammkunden profitieren in dieser Zeit von vergünstigten Verlängerungspreisen.

Nutze die ruhigen Sommerwochen, um mit deinem WooCommerce Shop durchzustarten (siehe unsere Anleitungen für Einsteiger), oder um diesen auf Vordermann zu bringen.

Viel Leistung zum kleinen Preis

Was als kleines Plugin begann, um WooCommerce möglichst rechtssicher zu machen, hat sich längst zur umfassenden Suite entwickelt. German Market macht deinen Onlineshop fit für den deutschsprachigen Markt und die gesamte EU. Doch das ist noch nicht alles. Freue dich unter anderem auf:

  • Rechtlich relevante Inhalte, einen rechtssicheren Checkout und Mustertexte
  • Integrierte Rechnungserstellung: Schicke PDF-Rechnungen, -Retourenscheine und -Stornos auf Knopfdruck
  • Anbindung an dein Buchhaltungssystem und an deine Warenwirtschaft (Schnittstellen zu lexoffice, sevDesk und Billbee)
  • Unterstützung internationaler Shops und der EU Mehrwertsteuer
  • Zusätzliche Bezahlmethoden SEPA Lastschrift und Kauf auf Rechnung
  • Komfortable Bearbeitung von Stornos
  • SplitTax-Berechnung
  • USt-ID Prüfung für B2B-Shops
  • Manuelle Annahme von Bestellungen
  • u.v.m.

Eine umfassende Übersicht über alle Funktionen findest du hier. Einfach verkaufen – mit German Market wird es möglich.

Alleine unsere Schnittstellen sparen dir viel Zeit und Geld

Erstklassiger Support

Wir lassen dich auch nach dem Kauf nicht alleine. Denn wir investieren viel Zeit und Geld in unseren Support. Bei uns hast du es mit Ansprechpartnern zu tun, die sich auskennen – technisch, aber auch inhaltlich. So bekommst du nicht nur ein tolles Produkt zum kleinen Preis, sondern auch einen erstklassigen Support.

Auch darüber hinaus unterstützen wir dich. Mit unzähligen kostenfreien Tutorials aus unserem Blog, unserem YouTube-Kanal oder über unseren Newsletter. Hier eine kleine Kostprobe:

Unsere Stammkunden belohnen wir in der gleichen Zeit mit günstigeren Verlängerungspreisen, ebenfalls ab 49 Euro. Und nun viel Freude beim Sparen, und mit German Market für WooCommerce.

Du hast Fragen zu unserer Aktion oder zu German Market? Stelle diese gerne in den Kommentaren. Du willst über zukünftige Angebote und Tipps zu WooCommerce informiert werden? Dann folge uns auf Twitter, Facebook oder über unseren Newsletter.

Beitrag teilen

Michael Firnkes

Redakteur bei MarketPress. Blogger aus Leidenschaft, Corporate Blog & Content Marketing Trainer, Buchautor (u.a. "Blog Boosting"). Mit-Organisator des WP Camp Berlin.

Auch interessant:

International erfolgreich - so kannst du deinen Shop übersetzen lassen

von Tony Hoyer

Wer seine Produkte auch außerhalb Deutschlands verkaufen möchte, kommt um eine Übersetzung seines Shops nicht herum. Ich zeige dir verschieden Möglichk ...

Weiterlesen
produktlimit woocommerce

WooCommerce Plugins angetestet: Min and Max Quantity - Maximalmenge je Produkt

von Michael Firnkes

Du willst in deinem Onlineshop die Stückzahl limitieren, die ein Kunde von einzelnen oder allen Produkten kaufen kann? Wir haben uns zwei kostenfreie Plug ...

Weiterlesen

Das brauchst du, um deinen Onlineshop rechtssicher zu machen

von Michael Firnkes

In Deutschland und Österreich ist es alles andere als einfach, einen Webshop rechtssicher zu betreiben. Wir zeigen dir die wichtigsten Anpassungen, um die ...

Weiterlesen
woocommerce blog

WooCommerce Wochenrückblick #39: Gutenberg, DSGVO und Sicherheit

von Michael Firnkes

Gutenberg rüttelt auch die WooCommerce-Szene auf. Und wir haben Last Minute-Tipps zur EU-Datenschutzverordnung. Dies und mehr in unserem Wochenrückblick. ...

Weiterlesen

Kommentare

1 Kommentar

  1. #1

    Hallo!

    Ich bin schon seit längerer Zeit Kunde und grundsätzlich sehr zufrieden mit German Market. Möchte jetzt aber aus gegebenen Anlass diesen Beitrag verfassen, da ich vermehrt Probleme mit der Rechtssicherheit in Deutschland/Österreich sehe. Es ist sehr schade zu sehen, dass ein New-Comer Produkt der Konkurrenz teilweise bessere und aktuellere Lösungen bietet hinsichtlich der Rechtslage.

    Nach dem Kontakt mit dem Support bekommt man immer wieder mal die Antwort: „Solche eine Funktion hat German Market nicht. Sollte aber über zusätzliche Erweiterungen möglich sein. Schaue einfach mal bei Google.“ – Ich bin gerne dazu bereit mich nach anderen Plugins umzusehen, wozu dann aber German Market nutzen? Es gibt praktisch für alle Funktionen aus German Market ein alternatives Plugin.

    German Market hat seine Berechtigung dadurch verdient, dass es die rechtskonforme Lösung in EINEM Plugin anbietet. Aus speziellem Anlass möchte ich auf folgenden Artikel verweisen: http://t3n.de/news/urteil-anmeldebestatigungen-double-opt-in-pflicht-592304/ – dieser Beitrag ist bereits aus dem Jahr 2015. Das Urteil selbst wurde 2014 gefällt. Rund drei Jahre später gibt es vom „Nr. 1 Plugin für den rechtssicheren Woocommerce-Shop in Deutschland“ noch keine Lösung dafür?

    Ich finde wirklich, dass ihr als Vorreiter großartige Arbeit geleistet habt und es dadurch nicht verdient, dass Kunden zur Konkurrenz wechseln. Ich muss aber leider derzeit selbst erfahren, dass auch die Usability beim alternativen Plugin um einiges höher ist. z.B. Einheitspreise automatisch berechnen, Checkboxen zum Auswählen welche Preiszusätze wo angezeigt werden, etc.

    Ich hoffe, dass ihr im positiven Sinne mit der Zeit geht und euer Plugin weiterhin als Nr. 1 zählen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">