Anleitung: WooCommerce mit der IT-Recht Kanzlei verbinden

IT-Recht Kanzlei WooCommerce

Abmahnsichere Rechtstexte, die fortlaufend aktualisiert werden, das bietet die IT-Recht Kanzlei aus München. Wir zeigen dir, wie du die Texte der Kanzlei vollautomatisiert in WooCommerce integrierst.

Unser Plugin German Market, das WooCommerce-Shops fit für den deutschsprachigen Markt und die EU macht, hat eine spezielle Schnittstelle zur IT-Recht Kanzlei. Damit gelingt dir die Anbindung besonders einfach und schnell.

Tipp: Mit unserem exklusiven Partnerangebot erhältst du einen Rabatt auf die Rechtstexte der IT-Recht Kanzlei. Die Sonderpakete sind zudem direkt auf die Nutzung mit German Market abgestimmt.

Hinweis: German Market beinhaltet bereits die notwendigen Rechtstexte für deinen Onlineshop. Mit der zusätzlichen Anbindung an die IT-Recht Kanzlei musst du diese jedoch nicht mehr selbst austauschen bzw. um deine eigenen Angaben ergänzen, wenn es eine neue Fassung gibt. Das gewährleistet eine zeitnahe Aktualisierung und spart dir Zeit.

Schnittstelle einrichten

Gehe in deinem WordPress-Dashboard zu -> WooCommerce -> German Market -> Add-Ons und aktiviere dort den Bereich „IT-Recht Kanzlei“:

IT Recht Kanzlei aktivieren

Danach findest du in German Market einen neuen Unterpunkt gleichen Namens:

IT-Recht Kanzlei German Market

Tipp: German Market bietet noch weitere Schnittstellen, unter anderem zu Buchhaltungs- und Warenwirtschaftssystemen. Eine Übersicht über alle Funktionen und Erweiterungen kannst du hier nachlesen.

Logge dich nun in deinen Account bei der IT-Recht Kanzlei ein:

IT Recht Rechtstexte

Dort findest du auf der rechten Seite deine Rechtstexte. Klicke auf einen der Texte, beispielsweise auf die AGB. Wenn du mehrere Onlineshops bzw. Dokumente eingebunden hast, musst du danach noch die richtige Version auswählen:

gebuchte rechtstexte

Dann kannst du die Anbindung mit Klick auf „Datenschnittstelle in Ihren Online-Shop übertragen“ starten:

agb übertragen

Hinweis: Diesen Link bekommst du erst dann angezeigt, wenn das jeweilige Dokument im Account der IT-Recht Kanzlei vollständig konfiguriert ist. Sollte dies nicht der Fall sein, klicke zunächst auf „Jetzt konfigurieren“, und schließe die Einrichtung komplett ab.

Es öffnet sich ein neues Fenster. Wähle dort „WordPress (WooCommerce + German Market)“ als Shopsystem aus und klicke auf „Weiter zu Schritt 2“:

shopsystem auswählen

Hier trägst du den API-Token und deine Shop-URL ein:

api token

Beide Informationen findest du unter -> WooCommerce -> German Market -> IT-Recht Kanzlei -> Einstellungen, dort kannst du sie jeweils per Knopfdruck auch in die Zwischenablage kopieren:

zwischenablage

Schließe den Prozess im Backend der IT-Recht Kanzlei mit Klick auf „AGB jetzt übermitteln“ ab. Im nächsten Schritt aktivierst du nun noch die automatische Aktualisierung der Rechtstexte, in diesem Fall der AGB. Trage hierzu bei „Zielseite“ die URL deiner WordPress-Seite ein, welche die AGB enthält (beispielsweise „http://www.beispielshop.de/agb“:

Rechtstexte automatisiert

Klicke auf „Speichern“ und danach auf „Schließen“, und schon ist die Schnittstelle für diesen Rechtstext abgeschlossen. Das gesamte Vorgehen kannst du nun für alle anderen Rechtstexte wiederholen, die du automatisiert an deinen WooCommerce-Shop übertragen willst.

Einstellungen der Dokumente

Im Tab „Dokumente“ bei -> German Market -> IT-Recht Kanzlei kannst du noch weitere Einstellungen vornehmen:

it recht dokumente

  • Weise die passende WordPress-Seite zu, auf welcher der jeweilige Rechtstext angezeigt werden soll.
  • Wähle das Format aus, mit dem der Rechtstext übernommen wird, also HTML oder Text.
  • Du kannst die einzelnen Rechtstexte der Kanzlei auch als PDF an deine WooCommerce-Emails anfügen. Bestätige hierzu den Schieberegler bei „PDF E-Mail Dateianhänge“.
  • Unter „E-Mails“ kannst du dann alle E-Mails auswählen, für welche dies gelten soll (Bestellbestätigung, Neue Bestellung, Kundenrechnung, Bestellung in Bearbeitung, Bestellung fertiggestellt, Bestellung wartend und/oder Stornierte Bestellung).

Vergiss am Ende nicht, die Einstellungen bei German Market zu speichern. Die komplette Anleitung kannst du dir als Video hier anschauen:

Du hast Fragen zur Anbindung von German Market an die IT-Recht Kanzlei? Stelle diese gerne in den Kommentaren. Du willst über zukünftige Tutorials zu WooCommerce informiert werden? Dann folge uns auf Twitter, Facebook oder über unseren Newsletter.

Beitrag teilen

Author Avatar

Redakteur bei MarketPress. Blogger aus Leidenschaft, Corporate Blog & Content Marketing Trainer, Buchautor (u.a. "Blog Boosting"). Mit-Organisator des WP Camp Berlin.

Auch interessant:

WooCommerce Plugins angetestet: Advanced Flat Rate Shipping - Versandkosten je Produkt, Kategorie etc.

von Michael Firnkes

Du willst spezielle Versandkosten je Produkt festlegen? Und/oder für einzelne Kategorien, Länder bzw. ab einer bestimmten Bestellsumme? Dann bietet das k ...

Weiterlesen

WooCommerce Wochenrückblick #34: Kostensenkung, Buchverkauf und hilfreiche Snippets

von Michael Firnkes

Intelligente Plugins senken die Kosten für deinen Onlineshop. Und es gibt WooCommerce Snippets, die du garantiert noch nicht kennst. Dies und mehr in unse ...

Weiterlesen

WooCommerce Plugins angetestet: More Sorting Options - Sortierung nach Kommentaren, Meistverkauft etc.

von Michael Firnkes

Mit Extra Product Sorting Options haben wir bereits ein Plugin vorgestellt, das deinem Shop neue Sortieroptionen hinzufügt. Das ebenfalls kostenfreie More ...

Weiterlesen
woocommerce 3.2 deutsch

WooCommerce 3.2: Gutscheine für Bestellungen, Update-Tools und mehr

von Michael Firnkes

Die neue Version von WooCommerce enthält zahlreiche kleinere Optimierungen, die dir deinen Arbeitsalltag jedoch deutlich erleichtern. Wir haben uns die Ä ...

Weiterlesen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">