Anleitung: WooCommerce mit Protected Shops verbinden

woocommerce protectedshops

Der bekannte Anbieter Protected Shops liefert automatisch aktualisierte Rechtstexte. Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt dir, wie du diese in WooCommerce integrierst, und deinen Onlineshop damit noch sicherer machst.

Unser Plugin für Rechtssicherheit German Market hat eine spezielle Schnittstelle zu Protected Shops, für die einfache und unkomplizierte Anbindung. Besonders komfortabel: Auch den Rechtstextkonfigurator von Protected Shops kannst du dabei direkt in German Market einrichten.

Tipp: Profitiere von unserem exklusiven Partnerangebot. Mit dem Gutscheincode PS-GM-3X erhalten Neukunden von Protected Shops 3 Monate gratis – 15 Monate nutzen und nur 12 Monate bezahlen.

Hinweis: German Market beinhaltet bereits die notwendigen Rechtstexte für deinen Onlineshop. Mit der zusätzlichen Anbindung an Protected Shops musst du diese jedoch nicht mehr selbst austauschen bzw. um deine eigenen Angaben ergänzen, wenn es eine neue Fassung gibt. Das gewährleistet eine zeitnahe Aktualisierung und spart dir Zeit.

Protected Shops einrichten

Gehe zunächst zu -> WooCommerce -> German Market -> Add-Ons und aktiviere dort den Bereich „Protected Shops“:

protected shops aktivieren

Danach findest du in German Market einen neuen Unterpunkt gleichen Namens:

protected shops admin

Tipp: German Market bietet noch weitere Schnittstellen, unter anderem zu Buchhaltungs- und Warenwirtschaftssystemen. Eine Übersicht über alle Funktionen und Erweiterungen findest du hier.

Logge dich nun in deinen Account bei Protected Shops ein. Gehe dort zum Tab „Schnittstellen“:

protected shops schnittstellen

Hier wählst du den WooCommerce-Shop aus, mit dem du die Verbindung herstellen willst. Kopiere in der entsprechenden Zeile die Shop-ID, und trage sie bei -> German Market -> Protected Shops -> API Einstellungen in das zugehörige Feld ein:

protected shops api

Den Benutzerschlüssel und das Kennwort benötigst du dort ebenfalls. Diese Informationen erhältst du im Schnittstellen-Tab von Protected Shops ganz unten, wenn du im Auswahlfeld „Shop“ den passenden Eintrag auswählst:

agb konfigurator

Vergiss nicht, nach den eingetragenen Informationen in German Market auf „Einstellungen speichern“ zu klicken.

Rechtstextkonfigurator einrichten

Nun geht es in -> German Market -> Protected Shops zum Tab „Fragebogen“:

fragebogen protected shops

Hier kannst du nun alle Fragen beantworten zu:

  • deinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)
  • der Datenschutzerklärung
  • der Widerrufsbelehrung und dem Muster-Widerrufsformular
  • deinen Zahlarten und Versandkosteninformationen
  • der Information zu Elektro- und Elektronikartikeln sowie der Information zur Batterieentsorgung

Je nachdem, wie du die Antworten wählst, werden deine Rechtstexte von Protected Shops gestaltet. Du solltest also sämtliche Fragen sorgfältig durchgehen.

Hinweis: Wenn du den Fragebogen bzw. Konfigurator bereits im Backend von Protected Shops ausgefüllt hast, brauchst du diesen Schritt hier nicht noch einmal zu wiederholen.

Dokumente zuweisen und Automatisierung starten

Im Tab „Dokumente“ findest du nun eine Übersicht über alle Rechtstexte, die Protected Shops für deinen Shop erstellt hat:

protected shops dokumente

Je Dokument kannst du nun separat einstellen:

  • In welchem Format soll der Text aus Protected Shops in die entsprechende WordPress-Seite importiert werden (Text, light HTML, vollständiges HTML oder responsive HTML mit CSS)
  • Lade das Dokument als Text oder PDF herunter
  • Weise die Seite in deinem Shop zu, auf welcher der jeweilige Rechtstext eingebunden werden soll
  • Mache ein manuelles Text- bzw. Seitenupdate
  • Schalte an oder aus, dass neue Textversionen immer automatisch in deinen Onlineshop und in deine PDFs integriert werden
  • Hänge die Rechtstexte als PDFs an deine Kunden-Emails an
  • Wähle aus, welche E-Mails dies betreffen soll (Bestellbestätigung, Neue Bestellung, Kundenrechnung, Bestellung in Bearbeitung, Bestellung fertiggestellt, Bestellung wartend und/oder Stornierte Bestellung)

Wenn du dich für die automatisierte Änderung der Rechtstexte entscheidest, kannst du im letzten Reiter „Automatische Aktualisierung der Seiteninhalte – Einstellungen“ noch folgende Optionen auswählen:

automatisierung protected shops woocommerce

  • Lege den Prüfintervall für Aktualisierungen fest (täglich, wöchentlich, monatlich oder benutzerdefiniert)
  • Wenn du „benutzerdefiniert“ auswählst, kannst du die Anzahl der Stunden festlegen, bis German Market erneut die Texte austauscht

Je nach Einstellung seht ihr dann, zu welchem Zeitpunkt das nächste Update ansteht. Es empfiehlt sich, einen möglichst kurzen Zeitraum zu wählen, damit dein Webshop stets aktuell ist.

Wichtig: Achte bitte darauf, dass du im Tab „Dokumente“ jeweils die Einstellung „Automatische Aktualisierung des Seiteninhalts“ aktiviert hast, sonst findet keine Überprüfung bzw. kein Austausch statt.

Die komplette Anleitung – inklusive eines Praxisbeispiels – könnt ihr euch als Video hier anschauen:

Du hast Fragen zur Anbindung von WooCommerce an Protected Shops? Stelle diese gerne in den Kommentaren. Du willst über zukünftige Tutorials und Tipps zu WooCommerce informiert werden? Dann folge uns auf Twitter, Facebook oder über unseren Newsletter.

Beitrag teilen

Author Avatar

Redakteur bei MarketPress. Blogger aus Leidenschaft, Corporate Blog & Content Marketing Trainer, Buchautor (u.a. "Blog Boosting"). Mit-Organisator des WP Camp Berlin.

Auch interessant:

abmahnungen woocommerce

Abmahnungen vermeiden: Der 10-Punkte Plan für das Jahresendgeschäft

von Jan Lennart Müller

Das Jahresendgeschäft ist für viele Onlinehändler die umsatzstärkste Zeit im Jahr. Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen sind dann doppelt nervig, da sie K ...

Weiterlesen

WooCommerce Plugins angetestet: Order Delivery Date - Lieferdatum festlegen

von Michael Firnkes

Du willst, dass deine Kunden ein Wunschdatum für die Lieferung angeben können, so wie es bei einigen bekannten Onlineshops der Fall ist? Dann solltest du ...

Weiterlesen
IT-Recht Kanzlei WooCommerce

Anleitung: WooCommerce mit der IT-Recht Kanzlei verbinden

von Michael Firnkes

Abmahnsichere Rechtstexte, die fortlaufend aktualisiert werden, das bietet die IT-Recht Kanzlei aus München. Wir zeigen dir, wie du die Texte der Kanzlei ...

Weiterlesen

German Market 3.4: WooCommerce Schnittstellen zu IT-Recht Kanzlei und Protected Shops

von Michael Firnkes

Mit mehreren Schnittstellen - unter anderem zu den Rechtssicherheits-Anbietern IT-Recht Kanzlei und Protected Shops - macht German Market deinen Shop jetzt ...

Weiterlesen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">