Plugins angetestet: WooCommerce Multiple Free Gift – Gratis Beigaben für deinen Shop

Ob Warenproben, „Zwei zum Preis von einem“-Angebote, Geschenke für größere Bestellungen oder kostenlose Aktionsprodukte: Mit Dreingaben, deren Preis automatisiert auf Null Euro gesetzt wird, lassen sich effiziente Marketingkampagnen fahren. Das freie Plugin Multiple Free Gift setzt all dies für WooCommerce um.

Bei WooCommerce Multiple Free Gift (hier zum Download) handelt es sich um die eingeschränkte Basisversion eines Premium-Plugins, mit dem sich jedoch auch so bereits zahlreiche Kampagnen realisieren lassen:

  • Lege Kriterien für Produkte an, die automatisch kostenfrei statt kostenpflichtig in den Warenkorb aufgenommen werden
  • Setze also den Preis für bestimmte Waren regelbasiert auf Null Euro
  • Steure dies für einzelne Produkte, ab einer bestimmten Anzahl an Produkten im Warenkorb oder ab einer zuvor festgelegten Warenkorb-Gesamtsumme
  • Definiere, aus welchen Produkten der Kunde in welchem Fall ein Geschenk auswählen darf

Die Bedienung der Basisversion ist dabei sehr einfach und intuitiv.

PopUp zur Auswahl der Beigaben

Multiple Free Gift geht davon aus, dass man bestehende kostenpflichtige Produkte in bestimmten Situationen kostenfrei an „verdiente“ Kunden abgibt. Das klappt in der Praxis sehr gut: Legt man beispielsweise fest, dass die gratis-Zugabe ab drei Produkten im Warenkorb freigeschaltet werden soll, erscheint auch erst beim vierten Produkt ein entsprechendes PopUp:

Entfernt man das vierte Produkt hingegen wieder, wird auch die kostenfreie Beigabe automatisch aus dem Warenkorb genommen, bis erneut ein Artikel hinzu kommt, und so weiter. Einziger Nachteil: Bei unseren Tests erschien das PopUp erst, nachdem man in den Warenkorb selbst klickte, also nicht bereits mit Hineinlegen des vierten Produkts.

Hinweis: Im Supportbereich bei wordpress.org liefern die Autoren hierfür bislang leider keine Lösung. Generell werden dort nur sehr wenige Anfragen beantwortet, was nicht unbedingt für den Kauf der Pro-Version spricht. Dies sollte man über eine Presales-Anfrage vorab klären.

Anlegen von Regeln für kostenfreie Produkte

Die Erweiterung legt im WordPress-Backend einen eigenen Bereich „Woo Free Gift“ an. Dort kannst du unter „Gift Criteria“ festlegen, wie die Bedingung für das gratis Produkt aussehen soll:

Nur in der Pro-Version lassen sich mehrere Bedingungen anlegen und nutzen. Danach stellt man noch ein, wie viele Beigaben oder Warenmuster deine Kunden wählen dürfen, und aus welchem Sortiment diese Auswahl erfolgt:

In den generellen Einstellungen von WooCommerce Multiple Free Gift kannst du unter anderem die Texte verändern, die im PopUp angezeigt werden. Im Warenkorb wird die kostenlose Beigabe dann wie folgt angezeigt:

Der Preis wird automatisch zurückgesetzt, und die Menge des Gratisprodukts kann folgerichtig nicht angepasst werden.

Hinweis: Leider kann der Text „Type: Free Item“ nur hart im Plugin oder via Erweiterungen wie Loco Translate angepasst werden. In den mitgelieferten Sprachfiles sind die beiden Strings nicht enthalten.

WooCommerce Multiple Free Gift ist ein einfaches aber effizientes Mittel, um die gängigsten Szenarien für Warenmuster, Produktgeschenke & Co. umzusetzen. Leider scheint der Support deutliche Mängel zu haben, selbst bei der kostenpflichtigen Version.

Du hast Fragen zu unserem Beitrag? Stelle diese gerne in den Kommentaren. Du willst über zukünftige Plugin-Tests und Tutorials zu WooCommerce informiert werden? Dann folge uns über Twitter, Facebook oder über unseren Newsletter.

Beitrag teilen

Author Avatar

Redakteur bei MarketPress. Blogger aus Leidenschaft, Corporate Blog & Content Marketing Trainer, Buchautor (u.a. "Blog Boosting"). Mit-Organisator des WP Camp Berlin.

Auch interessant:

Anleitung: Kauf auf Rechnung mit WooCommerce und German Market

von Michael Firnkes

Kauf auf Rechnung ist nach wie vor eine beliebte Zahlungsart. Mit unserem Plugin German Market für WooCommerce kannst du steuern, welchen Kunden du diese ...

Weiterlesen

Plugins angetestet: WooCommerce Stock Manager - Lagerbestand übersichtlich verwalten

von Michael Firnkes

Die Administration eines Shops mit umfangreicher Produktpalette kostet viel Zeit. Das kostenfreie Plugin WooCommerce Stock Manager hilft dir dabei, deine A ...

Weiterlesen

WooCommerce Wochenrückblick #25: Erweiterungen für Einsteiger, Update-Politik und Suchfunktion

von Michael Firnkes

WooCommerce hat Probleme mit seinem jüngsten Update. Und neuen Woo-Shops kann man mit entsprechenden Erweiterungen auf die Sprünge helfen. Dies und mehr ...

Weiterlesen

Anleitung: Bestellungen manuell annehmen mit WooCommerce

von Michael Firnkes

In manchen Fällen will man eingehende Bestellungen zunächst sichten und dann freigeben, bevor es zum Abschluss eines Kaufvertrages kommt. Wir zeigen dir, ...

Weiterlesen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">

Abonniere unseren Newsletter

Trage hier deine E-Mail Adresse ein, damit du unseren Newsletter abonnieren kannst.