German Market 3.7: Automatische Grundpreise, limitierter Kauf auf Rechnung und mehr

Zahlreiche Erweiterungen von German Market 3.7 sorgen dafür, dass du deinen WooCommerce-Shop noch einfacher bedienen kannst. Wir zeigen dir alle neuen Funktionen im Überblick.

Automatische Grundpreisberechnung

Mit der Funktion „Preis pro Einheit“ von German Market kannst du Grundpreise in deinem Onlineshop anzeigen lassen, beispielsweise „1,00€ je 100ml“. Dazu bist du bei vielen Warengruppen verplichtet. Mit der neuen Version wird das Einpflegen der Grundpreise noch komfortabler. Sobald du den Basispreis oder den Aktionspreis deiner Waren änderst, passt sich der Preis pro Einheit an. Damit sparst du dir viel händische Arbeit.

Die automatische Korrektur funktioniert sowohl bei einfachen als auch bei variablen Produkten. Wenn du bislang noch nicht mit Grundpreisen in German Market bzw. WooCommerce gearbeitet hast, wird die neue Funktion automatisch freigeschaltet. Wie diese genau funktioniert – und was du bei bereits vorhandenen Grundpreisen berücksichtigen musst – zeigt dir unsere Videoanleitung:

Kauf auf Rechnung abhängig vom Warenkorb

Schon seit der Version 3.2 kannst du mit German Market sehr einfach den „Kauf auf Rechnung“ realisieren, der bei vielen Kunden nach wie vor beliebt ist. Inklusive Eingrenzung der Kundengruppen und automatischem Versand der zugehörigen Rechnungen. Eine Anleitung zur Umsetzung findest du hier.

Ab sofort lässt sich zusätzlich festlegen, dass die Bezahlart erst ab einem bestimmten Warenkorbwert zur Verfügung steht, bzw. maximal bis zu einer bestimmten Summe. Ebenso entscheidest du, ob in dem festgelegten Betrag die Versandkosten, zusätzliche Gebühren oder die Steuern bereits enthalten sein sollen. Ein Beispiel kannst du dir hier anschauen:

Variable Zusteuerung der Produktbilder

Die Produktbilder im Warenkorb, auf der Kassen-Seite, in der Bestellzusammenfassung und in den E-Mails kannst du mit der Version 3.7 wahlweise aktivieren oder deaktivieren. Die zugehörigen Einstellungen findest du unter -> WooCommerce -> German Market -> Produkte -> Produktbilder:

produktbilder deaktivieren woocommerce

Damit bist du noch flexibler, und kannst dich zwischen einer durchgängigen Darstellung oder einer besseren Performanz entscheiden.

Produkteigenschaften unabhängig von variablen Produkten anzeigen

Wenn du diese Option aktivierst, werden Produkteigenschaften, die du nicht für Variationen bzw. variable Produkte verwendest, dennoch angezeigt. Die Ausgabe erfolgt im Warenkorb, auf der Seite „Kasse“ und in der Bestellzusammenfassung unter dem Produktnamen. Damit hast du eine zusätzliche Stelle zur Verfügung, um wichtige Informationen zum Produkt zu nennen:

produkteigenschaften woocommerce

Auch diese Möglichkeit befindet sich im Bereich „Produkte“ von German Market.

Tipp: Weitere Informationen zu Produkteigenschaften – und wie du diese zur optimalen Strukturierung deiner Waren nutzt – kannst du in diesem Blogbeitrag nachlesen.

Alternativer Versandkostenhinweis

Bei manchen Produkten willst du abweichende Angaben zum Versand machen. Etwa bei Sperrgut, Speditionsware, anderen Versanddienstleistern etc. Mit der neuen Version kannst du direkt in den Produktdaten einen alternativen Versandkostenhinweis als Text hinterlegen:

Optional lässt sich dabei der Platzhalter [link-shipping]Text[/link-shipping] einbinden, um auf die Seite mit deinen Versandbedingungen zu verweisen.

Individuelle Bestellbestätigung

Passe den Text, die Betreffzeile sowie die Kopfzeile der E-Mail-Bestellbestätigung direkt in den Optionen von German Market an. Optional kannst du diese E-Mail dort auch komplett deaktivieren:

bestellbestaetigung woocommerce

Arbeite dabei mit Platzhaltern für den Shop-Namen, die Bestellnummer oder für das Bestelldatum, um deine Bestellbestätigung individuell und damit kundenfreundlich zu gestalten.

Barrierefreies Backend

Die optischen Optionsschalter im Backend von German Market wurden von unseren Entwicklern zusätzlich mit dem Text „Aus | Ein“ versehen. Damit sind sie auch via Screenreader lesbar bzw. bedienbar:

WooCommerce barrierefrei Onlineshop

Mit dieser Lösung wollen wir einen Beitrag zur Barrierefreiheit von WooCommerce und von German Market leisten.

Sonstige Neuerungen

Auch hinter den Kulissen sorgen mehrere neue Optionen dafür, dass du deinen WooCommerce-Shop noch besser verwalten und anpassen kannst. Hier eine Übersicht:

  • Die Funktion der Servicegebühr für bestimmte Bezahlarten wird aufgrund gesetzlicher Neuregelungen bis zum 31.12. ausgebaut. Den Hinweis hierzu – im Bereich „Zahlungen“ von WooCommerce – haben wir noch deutlicher gestaltet.
  • Verbesserte Kompatibilität zum Theme iuStore.
  • Verbesserte Kompatibilität mit dem Plugin Wirecard Checkout Seamless für WordPress bzw. WooCommerce, zur korrekten Ausgabe der Zahlungsweise auf der Seite „Bestellung Prüfen“.
  • Verbesserte Kompatibilität zu Plugins, welche die Rendering-Technologie dompdf zum Generieren von PDFs einsetzen.
  • Die Versionsnummern der JavaScript- und CSS-Dateien entsprechen jetzt der von German Market, nicht mehr der von WordPress, zur besseren Übersicht für EntwicklerInnen.
  • Update der Sprachdateien

Zusätzlich haben wir das AddOn zur Überprüfung der USt-ID (Umsatzsteuer Identifikationsnummer) bzw. VAT ID optimiert, das kostenfrei in German Market enthalten ist. Ab der Version 3.7 kann der Checkout nicht mehr durchgeführt werden, sofern deine Nutzer eine ungültige ID eingeben. German Market zeigt dabei auch einen passenden Hinweistext im Frontend an.

Du hast Fragen zu den neuen Funktionen von German Market? Stelle diese gerne in den Kommentaren. Du willst über zukünftige Tipps und Neuerungen zu WooCommerce informiert werden? Dann folge uns auf Twitter, Facebook oder über unseren Newsletter.

Newsletter abonnieren

Schaue unsere Datenschutzverordnung an
Michael Firnkes

Redakteur bei MarketPress. Blogger aus Leidenschaft, Corporate Blog & Content Marketing Trainer, Buchautor (u.a. "Blog Boosting"). Mit-Organisator des WP Camp Berlin.

Das könnte dich auch interessieren

Jetzt sichern: 30 % Rabatt auf German Market, B2B Market, Atomion und mehr

Ob unser Topseller German Market, das neue B2B Market, unser Onlineshop-Theme Atomion oder alle weiteren Produkte für WooCommerce: Hol sie dir ab Montag e ...

Mehr erfahren

WooCommerce 3.5: Neue Funktionen für Entwickler

Im Vergleich zu den letzten Updates ist die Version 3.5 hauptsächlich für EntwicklerInnen interessant. Wir haben die wichtigsten Änderungen für dich zu ...

Mehr erfahren

German Market und B2B Market: Zertifiziert durch den Bundesverband IT-Mittelstand

MarketPress legt viel Wert auf eine durchgängige Entwicklung und den Support "Made in Germany". Unser Flaggschiff German Market wurde nun durch den Bundes ...

Mehr erfahren

Kommentare

1 Kommentar

  1. Wir haben German Market 3.7.1 veröffentlicht. Unter anderem mit:

    Rücksende- / Lieferschein Add-On: Optionale Anzeige von Artikelnummer, Gewicht (nur im Lieferschein), Auslieferungsdatum (im Lieferschein) und der Kurzbeschreibung eines Produktes. Der Rücksendeschein kann nun auch an die E-Mails „Bestellbestätigung“ und „Bestellung wartend“ angehängt werden.

    lexoffice Add-On: Automatisches Senden einer Bestellung, wenn diese als fertiggestellt markiert wurde, sowie automatisches Senden eines Refunds, wenn dieser erstellt wurde (beides optional)

    Neue Optionen: Zeige die Artikel-Einzelpreise in Bestellungen an. Steuerklasse für Verandkosten und Gebühren, wenn „Anteilige Steuerberechnung für Nebenleistungen“ ausgestellt ist.

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>