WooCommerce Plugins angetestet: Product Customer List – Kundenlisten je Produkt erstellen

Du willst für Käufer eines bestimmten Produkts eine Verkaufs- oder Werbeaktion starten? Oder diese über ein Folgeprodukt informieren? Dann hilft dir das kostenfreie Pugin Product Customer List for WooCommerce weiter. Wir haben uns die Erweiterung angeschaut.

Egal ob du mit Cross-Selling deine Umsätze erhöhen willst, mit Kundenservice punkten möchtest oder gar eine Rückrufaktion ansteht: In zahlreichen Fällen benötigt man die Kontaktdaten von Käufern eines bestimmten Produktes.

Optionen des Plugins

„Product Customer List for WooCommerce“ funktioniert sehr einfach. Unterhalb der Produktdaten deiner Waren listet es alle Käufer dieses Produkts auf, inklusive Kontaktdaten und zahlreicher weiterer Attribute:

kundenliste

Dabei lassen sich zahlreiche Daten integrieren, wie etwa die E-Mail-Adresse, Postadresse, die Telefonnummer, die Zahlungs- und Versandmethode, die Kundenmitteilung, genutzte Gutscheine oder den Lieferstatus. Aber auch den Bestellstatus, so dass du nicht abgeschlossene Käufe mit berücksichtigen kannst.

Hinweis: Wenn du Kunden oder potenzielle Kunden per E-Mail oder über andere Kanäle kontaktieren willst, brauchst du deren Einverständnis. Dieses sogenannte Opt-in musst du dir im Bestellprozess freigeben lassen, ansonsten droht die Gefahr einer Abmahnung. Lass dich vor deinen Marketingaktionen von einer Kanzlei für Onlinerecht beraten.

Die Optionen von Product Customer List for WooCommerce findest du unter -> WooCommerce -> Einstellungen -> Produkte -> Produkt-Kundenliste:

produktliste optionen woocommerce

Du hast hier und in den Listen selbst unter anderem folgende Möglichkeiten:

  • Lege fest, welche Daten in den Kundentabellen enthalten sein sollen
  • Ändere die Reihenfolge der Daten bzw. Spalten, per Drag & Drop
  • Schließe Bestellungen aus, für die es eine Rückerstattung gab
  • Kopiere die Tabelle in deine Zwischenablage
  • Exportiere sie als PDF, Excel, CSV oder als Druckversion
  • Für PDF kannst du die Ausrichtung und die Seitengröße anpassen
  • Öffne eine E-Mail an die enthaltenen Adressen in Outlook bzw. in deinem Mailclient

Fazit

„Product Customer List for WooCommerce“ ist eine sehr schlanke Erweiterung, die dennoch zahlreiche Möglichkeiten bietet. Wenn du nicht über ein angebundenes CRM verfügst, um deine Kunden zu kontaktieren, ist sie der beste Weg zur Kontaktanbahnung. Oder du exportierst die Daten in ein geeignetes System. Beachte dabei auf jeden Fall die rechtlichen Bestimmungen zur Kontaktaufnahme und zum Datenschutz (DSGVO).

Du hast Fragen zu unserem Beitrag? Stelle diese gerne in den Kommentaren. Du willst über zukünftige Plugin-Tests und Tipps zu WooCommerce informiert werden? Dann folge uns auf Twitter, Facebook oder über unseren Newsletter.

Newsletter abonnieren

Schaue unsere Datenschutzverordnung an
Michael Firnkes

Redakteur bei MarketPress. Blogger aus Leidenschaft, Corporate Blog & Content Marketing Trainer, Buchautor (u.a. "Blog Boosting"). Mit-Organisator des WP Camp Berlin.

Das könnte dich auch interessieren

Neu: Atomion - Das erste Gutenberg WooCommerce Theme

Unser neues Theme Atomion macht deinen Onlineshop deutlich attraktiver und schneller zu verwalten. Mit einem ausgefeilten Design, einer klaren Benutzerfüh ...

Mehr erfahren

Neues Plugin: B2B Market für WooCommerce

B2B Market ist die erste deutschsprachige Lösung für B2B-Shops mit WooCommerce und WordPress. Verkaufe an B2B und an B2C, erfülle die gesetzlichen Anfor ...

Mehr erfahren

Von Magento zu WooCommerce wechseln

Von einem Onlineshop-System auf ein anderes zu wechseln ist mit viel Aufwand verbunden. Das Plugin FG Magento to WooCommerce nimmt dir einen großen Teil d ...

Mehr erfahren

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>