WooCommerce Plugins angetestet: Giftable – Kunden mit hohem Umsatz belohnen

geschenkt

Du kennst vergleichbare Aktionen vom stationären Handel: Kaufe 3 für zwei, erhalte ein Produkt gratis bei einem bestimmten Umsatz etc. Die kostenfreie Erweiterung Giftable for WooCommerce macht dies auch für deinen Onlineshop möglich.

Die Funktionsweise des Plugins ist sehr einfach. Zunächst definierst du einzelne Bedingungen, zu denen deine Kunden Gratis-Beigaben aus deinem Produktsortiment erhalten sollen. Beispielsweise „Warenkorb-Wert > 100 Euro“ oder „Mehr als 4 Produkte im Warenkorb“:

geschenk kategorien

Weitere Filter können gesetzt werden nach:

  • Produktkategorien oder ein bestimmtes Produkt befinden sich im Warenkorb
  • Zeitpunkt des Einkaufs
  • Geschenke für einen zuvor hinterlegten Benutzer, etwa für eine exklusive Auswahl treuer Stammkunden
  • Nach Benutzerrollen (siehe auch unser Plugin B2B Market für WooCommerce)

Wenn die Bedingung beim Einkauf durch deine Kunden erfüllt werden, können sie aus zuvor definierten Produkten ein Geschenk auswählen, das sich kostenlos in den Warenkorb legen lässt:

geschenk

Dazu rufst du das entsprechende Produkt in WooCommerce auf. In den Produktdaten findest du ein neues Auswahlfeld „Verschenkbar“. Sobald du dieses aktivierst, kannst du unter „Geschenkoptionen“ festlegen, für welche Geschenk-Kategorie das Produkt ausgewählt werden kann:

produktgeschenk

Auf diese Weise kannst du detailliert aussteuern, ab welchem Warenkorb-Wert bzw. bei welcher Bedingung du welche Zugaben machen möchtest. Abschließend musst du dich nur noch rechtlich beraten lassen, welche Gratis-Beigaben wann erlaubt sind – unter anderem das Wettbewerbsrecht sieht hier einige Einschränkungen vor. Prüfe zudem, ob mit dem Einsatz von Giftable for WooCommerce die kostenlosen Preisangaben im Checkout korrekt dargestellt werden.

Siehe zu diesem Thema unsere weiterführenden Beiträge:

Du hast Fragen zu unserem Beitrag? Stelle diese gerne in den Kommentaren. Du willst über zukünftige Tipps zu WooCommerce informiert werden? Dann folge uns auf Twitter, Facebook oder über unseren Newsletter.

Newsletter abonnieren

Schaue unsere Datenschutzverordnung an
Michael Firnkes

Redakteur bei MarketPress. Blogger aus Leidenschaft, Corporate Blog & Content Marketing Trainer, Buchautor (u.a. "Blog Boosting"). Mit-Organisator des WP Camp Berlin.

Das könnte dich auch interessieren

WooCommerce Plugins angetestet: Product Option Manager - Personalisierte Produkte verkaufen

Deine Kunden sollen zusätzliche Angaben zu einzelnen Produktbestellungen machen? Mit dem kostenfreien Personalized Product Option Manager Plugin ist genau ...

Mehr erfahren

WooCommerce Wochenrückblick #43: Abmahnungen, Woo App und Jetpack

Ein Urteil gegen Amazon betrifft auch alle anderen Onlineshops. Und WooCommerce lässt sich jetzt per App bedienen - zumindest teilweise. Dies und mehr in ...

Mehr erfahren

WooCommerce: Produktmerkmale auf der Bestellseite bzw. im Checkout anzeigen

Nach einem Urteil des OLG München zur sogenannten "Amazon Buttonlösung" musst du wesentliche Merkmale deiner Produkte auch auf der finalen Bestellseite a ...

Mehr erfahren

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>