FAQs German Market

Hier kannst du Antworten zu häufig gestellten Fragen zum Plugin „German Market“ finden.
Die Liste der häufig gestellten Fragen wird von uns kontinuierlich erweitert.

Bist du eingeloggt und besitzt eine gültige Lizenz für „German Market“, kannst du weitere spezielle Fragen und Antworten einsehen.

Ist mein Theme "XY" mit German Market kompatibel?

Bei der großen Anzahl an verfügbaren Themes und unterschiedlichen Einstellungen kann es in seltenen Fällen zu Inkompatibilitäten kommen.

Zum Beispiel kommt es auf der Kassen-Seite vor, dass der „Zahlungspflichtig bestellen“ Button fehlt. Dazu gibt es in German Market die Optionen „Deaktiviert German Market Hooks“ und „German Market Checkout Template erzwingen“. Das Aktivieren einer dieser Option behebt meist das Problem.

In anderen Fällten gibt es ein Problem der doppelten Preisausgabe, weil Themes die WooCommerce-Schnittstellen (Hooks) auch deaktivieren und neu definieren.

Wir machen es dann so, dass wir bei German Market im Code eine Kompatibilität herstellen, sodass German Market mit deinem Theme funktioniert, ohne das du etwas anpassen musst im Code.

Dazu lassen wir uns dann das Theme bereitstellen oder der lassen uns ein Testsystem mit Zugangsdaten (WordPress und FTP) bereitstellen. Die Anpassung wird dann im nächsten German Market Update enthalten sein, sodass bei einem Update nichts mehr zu beachten ist und die Kompatibilität zwischen diesem Theme und German Market in Zukunft auch für alle anderen Nutzer besteht.

Benötige ich eine Testumgebung?

Ja.

Die Entwickler von WordPress, von WooCommerce und auch wir empfehlen ausdrücklich das Arbeiten mit einer Testumgebung. Wenn du neue Plugins installierst, Updates von Plugins durchführst, dein Theme anpasst oder Einstellungen änderst, solltest du dies immer zu erst auf einer Testumgebung durchführen.

Nur so kannst du sicher gehen, dass alles einwandfrei läuft und es zu keinen Ausfallzeiten oder unerwünschten Verhalten auf deiner Live-Umgebung kommt.

Wir empfehlen dir dazu diesen Beitrag.

Falls du keine Testumgebung hast, schaue dir bitte einmal das Plugin WP Staging an. Damit kannst du aus dem Backend heraus eine Testumgebung erstellen.

Sollten wir im Rahmen des Supports uns auf deine Seite einloggen müssen, können und dürfen wir das ausschließlich auf einer Testumgebung.

Wie füge ich einen Code-Schnipsel hinzu?

Wenn du einfache Entwicklerkenntnisse hast, kannst du den Code-Schnipsel in die functions.php deines Themes hinzufügen (am besten an deren Ende). Dabei solltest du jedoch mit einem Child-Theme arbeiten, damit deine Änderungen nicht bei jedem Update des Themes überschrieben werden.

Alternativ dazu kannst du ein Plugin wie „Code Snippets“ verwenden.
Es ermöglicht das einfache Hinzufügen von Code direkt aus dem WordPress-Backend heraus, unabhängig von deinem Theme (siehe Videoanleitung von Harald Frey.) Eine ähnliche Erweiterung ist „Insert PHP Code Snippet“.

Im Warenkorb erscheint die Ausgabe "Geschätzt für" - wie kann das entfernt werden?

​Die Ausgabe “ Schätzung für …..Adresse“ kommt leider direkt von WooCommerce und ist unabhängig von German Market.

Die Augabe wird in der Template-Datei „woocommerce/templates/cart/cart-totals.php“ erzeugt. Dort ist der folgende Code zu finden:

$estimated_text = WC()->customer->is_customer_outside_base() && ! WC()->customer->has_calculated_shipping()
? sprintf( ' ' . __( '(estimated for %s)', 'woocommerce' ) . '', WC()->countries->estimated_for_prefix( $taxable_address[0] ) . WC()->countries->countries[ $taxable_address[0] ] )
: '';

Du kannst die Datei in dein Child-Theme kopieren zu „child-theme/woocommerce/cart/cart-totals.php“ und dort nach Belieben anpassen. Z.B. kann man die Code-Stelle ersetzten zu

$estimated_text = '';

Dann wir der Text gar nicht mehr ausgegeben.

Weiterhin gibt es eine Ausgabe in der Template-Datei „woocommerce/templates/cart/cart-shipping.php“. Dort ist zu finden:

​printf( esc_html__( 'Estimate for %s.', 'woocommerce' ) . ' ', '' . esc_html( $formatted_destination ) . '' );

​sowie

​echo esc_html__( 'This is only an estimate. Prices will be updated during checkout.', 'woocommerce' );

​Auch diese Template-Datei kannst du in dein Child-Theme kopieren und bearbeiten, z.B. die genannten Stellen löschen, um ihre Ausgabe zu verhindern.