Plugins angetestet: WooCommerce Products Filter – Erweiterte Produktfilter

Neue Produktfilter WordPress
weiterlesen

WooCommerce enthält bereits die wichtigsten Funktionen, damit deine Kunden Produkte nach Preis, Kategorie etc. filtern können. Wem diese Möglichkeiten noch nicht ausreichen, der sollte sich das Plugin WooCommerce Products Filter anschauen. In der Basisvariante ist es kostenfrei.

Um die hauseigenen Filter von WooCommerce zu verwenden, musst du diese lediglich deiner Shop-Sidebar hinzufügen (unter Design -> Widgets -> Verfügbare Widgets), und schon kann es losgehen. Das Plugin WooCommerce Products Filter geht hier noch einen Schritt weiter. Es ergänzt bestehende Filtermöglichkeiten um neue Optionen und Layouts, gleichzeitig stellt es bei Bedarf weitere Filter bereit.

Neu: Video-Tutorials für German Market

youtube
weiterlesen

Du willst wissen, wie sich die einzelnen Module in unserer Rechtssicherheits-Suite German Market für WooCommerce bedienen lassen? Dann helfen wir dir jetzt mit unserem YouTube-Kanal.

Manche Dinge lassen sich in einem Video einfacher und schneller erklären, als mit einer schriftlichen Anleitung. Und obwohl die Bedienung von German Market mit der neuen Benutzeroberfläche noch einfacher geworden ist, kommst du mit unseren neuen YouTube-Tutorials schneller ans Ziel.

Wir stellen dir die einzelnen Anleitungen vor:

WooCommerce Wochenrückblick #20: Conversion, Produktkonfigurator und Woo-Argumente

woonews20
weiterlesen

Wir sammeln Argumente für das führende Onlineshop-System und für Open Source. Und: Einen Produktkonfigurator kannst du auch mit WooCommerce umsetzen. Dies und mehr in unserem Wochenrückblick.

Einführung in die Conversion Optimierung mit WooCommerce

Bei jedem Onlineshop geht es darum, nach und nach die Conversion zu erhöhen. Das bedeutet den Prozentsatz jener Besucher zu steigern, die am Ende Produkte in den virtuellen Warenkorb legen, bzw. die den Kauf dann auch tatsächlich abschließen. Vereinfacht gesagt gilt: Wenn du viele Besucher hast, aber nur wenige Produktkäufe, dann stimmt etwas nicht mit deiner sogenannten “Conversion Rate”.

Was ist nun eine gute Konversionsrate?

Warum sich der Einsatz eines ERP Systems auch für kleine Händler lohnen kann

ERP
weiterlesen

Die eCommerce-Branche ist eine der am schnellsten wachsenden Brachen überhaupt. Über eine Million Onlineshops basieren auf dem bekannten WooCommerce-System. Um dieses optimal unterstützen zu können, verwenden viele Onlinehändler zudem eine ERP-Lösung. Aber wofür benötigt man heutzutage noch ein ERP-System? Ein Gastbeitrag von Max Ager, Actindo.

Viele Schritte, wie Bestellungen abzuwickeln, die Produktpflege und die Verwaltung des Versands, kann ein Shopsystem selbst übernehmen. Also warum ein Warenwirtschaftssystem anbinden? Und welche Prozesse übernimmt dieses? Wenn ein ERP-System mit WooCommerce verbunden wird, ist Ersteres immer das führende System.

Cyber Monday Wochenende: 50 % Rabatt auf German Market und unsere Themes

cyberblog
weiterlesen

Rechnungserstellung, Anbindung an deine Buchhaltung, neue Benutzeroberfläche und vieles mehr: Unsere Rechtssicherheits-Suite German Market für WooCommerce ist attraktiv wie nie zuvor. Doch es wird noch besser. An diesem verlängerten Cyber Monday Wochenende machen wir dir ein Angebot, das du nicht ausschlagen kannst.

Das neue German Market macht deinen WooCommerce-Shop fit für den deutschsprachigen Markt und die gesamte EU. Inklusive rechtlich relevanter Inhalte, integrierter Rechnungserstellung, Anbindung an die Buchhaltungssysteme lexoffice und sevDesk, Bearbeitung von Stornos und vielem mehr. Und das Beste: All das bekommst du von diesem Freitag bis Montag für die Hälfte (25. bis 28. November 2016).

German Market 3.1: Anbindung an lexoffice und neue Benutzeroberfläche

WooCommerce lexoffice
weiterlesen

Mit der neuen Version von German Market gibt es erstmals eine direkte Anbindung von WooCommerce an die bekannte Buchhaltungssoftware lexoffice. Zudem haben wir die Benutzeroberfläche völlig neu gestaltet – für ein noch effizienteres Arbeiten.

German Market ist das perfekte Komplettpaket, um deinen WooCommerce-Shop fit für den deutschsprachigen Markt und die EU zu machen. Mit der Version 3.1 wird es nun noch attraktiver:

Anbindung an lexoffice

Viele unserer Kunden wünschten sich eine Anbindung an die Online-Buchhaltung von lexoffice. Mit der neuen Version kannst du deine Shop-Prozesse automatisieren, indem du lexoffice und WooCommerce per Knopfdruck miteinander verknüpfst.

Multichannel für Onlineshops: Fluch oder Segen?

multi
weiterlesen

Mehr Vertriebskanäle bedeuten mehr Umsatz, aber auch mehr Aufwand. Doch es gibt intelligente Zwischenlösungen. Ein Gastbeitrag von David Pohlmann, Billbee GmbH.

Multichannel bedeutet, dass Händler Ihre Produkte nicht nur über einen, sondern über mehrere Kanäle parallel vertreiben. Das kann beispielsweise auf der einen Seite ein eigener WooCommerce-Shop sein, auf der anderen Seite oft verschiedene Marktplätze wie eBay oder Amazon. Aber auch ein stationäres Ladenlokal zählt dazu.

Selten wurde das Thema Multichannel-Commerce so kontrovers diskutiert wie momentan:

WooCommerce Wochenrückblick #19: Google Analytics, kostenlose Themes und neue Kennzeichnungspflicht

woonews19
weiterlesen

Die Shop-Analyse ist wichtig, muss aber rechtlich abgesichert werden. Für WooCommerce gibt es neue Theme-Inspirationen und ein neues German Market. Dies und mehr in unserem Wochenrückblick.

Google Analytics datenschutzkonform einbinden

Die meisten Onlineshops nutzen Google Analytics, um die Besuche auf ihrem Portal detailliert auszuwerten. Das mag kaum verwundern. Schließlich gibt das kostenfreie Tool zahlreiche Hinweise darauf, wie man die Shopseiten, Call-to-Action-Elemente, den Bestellprozess etc. optimiert, um den Umsatz nachhaltig zu erhöhen.

sevDesk: Wie du deine Buchhaltung mit WooCommerce verbindest

sevdesk woocommerce
weiterlesen

Mittels sevDesk kannst du sehr einfach Rechnungen schreiben und deine Buchhaltung automatisieren. Mit der neuen Version von German Market gibt es nun erstmals eine direkte Anbindung an WooCommerce-Shops. Wir sprachen mit Fabian Silberer – Geschäftsführer der SEVENIT GmbH – über die Vorteile der Integration.

Fabian, sevDesk ist eine cloudbasierte Lösung, mit der sich die Buchhaltung automatisieren lässt. Warum ist euch die Anbindung an WooCommerce so wichtig? Was erhofft ihr euch von dem Schritt?

Viele unserer Kunden betreiben ihren Onlineshop bereits mit WooCommerce. Als Unternehmer hat man meistens mehr Aufgaben als Zeit. Wir wollen unsere Kunden im Alltag unterstützen und ihnen so viel unnötige Arbeit ersparen, wie möglich. Mit der Schnittstelle zu WooCommerce kommen wir diesem Ziel wieder ein Stück näher 🙂

Was genau wird für die Nutzer einfacher, wenn sie WooCommerce via German Market mit sevDesk verbinden? Wie hoch schätzt du die tägliche Zeitersparnis ein?

Durch die Schnittstelle können Nutzer einen weiteren Teil ihres Unternehmens automatisieren. Ein Beispiel:

Das neue German Market: Dein Komplettpaket für WooCommerce

gm3-blog
weiterlesen

Integrierte Rechnungserstellung, Anbindung an die Buchhaltung, Bearbeitung von Stornos und vieles mehr: Mit der Version 3.0 erfindet sich unsere beliebte WooCommerce-Erweiterung für den deutschsprachigen Markt völlig neu.

German Market hilft dir dabei, deinen WooCommerce-Onlineshop rechtssicher zu gestalten, und ihn vor Abmahnungen zu schützen. Mit wenigen Klicks werden die hierzu notwendigen Funktionen und Rechtstexte hinzugefügt. Doch unsere Suite kann zukünftig noch deutlich mehr.

Als Komplettpaket übernimmt German Market viele deiner administrativen Aufgaben. Beispielsweise die Erstellung von Rechnungen und Retourenscheine, den korrekten Umgang mit Produktstornos oder die richtige Abwicklung mit deiner Buchhaltung. Das spart dir viel Zeit und Geld. Und falls du in Zukunft noch mehr vorhast: German Market macht deinen Shop nicht nur fit für den deutschsprachigen Markt, sondern für die gesamte EU und weitere Zielmärkte.

Hier die wichtigsten neuen Funktionen in der Übersicht: