Interviews mit Caspar Hübinger (@glueckpress) auf dem WordCamp Paris 2014

Interviews mit Caspar Hübinger (@glueckpress) auf dem WordCamp Paris 2014 1

Nachdem Caspar in den vergangenen Tagen Besucher des WordCamp Paris vor die Kamera geholt hat, drehen wir heute den Spieß einmal um. Unser Allrounder im Team, Caspar Hübinger, aka Interviewer, Supporter, Mehrsprachigkeitsprofi und Blogger wurde von Alex Frison (von inpyde auf Deutsch) und Aurélien Denis (von wpchannel.com auf Englisch mit ein wenig Französisch) zu WordCamps, WordPress, Communities und Mehrsprachigkeit befragt.

Caspar spricht von sprachlich konzentrierten WordPress-Gemeinschaften, über den Ansatz von WordPress-Multisites für mehrsprachige Seiten, wie er zu WordPress kam und warum Antispam Bee sein Must-Have-Plugin ist. Natürlich spricht Caspar auch ein wenig Französisch – doch sieh selbst.

Viel Spaß beim Schauen, danke an Alex, Aurélien und natürlich Caspar!

Video-Set und Kamera: Déborah Donnier, Aurélien Denis, Adrian Koss – danke nochmals!

Newsletter abonnieren

Das könnte dich auch interessieren

Lokale Installation von WordPress und WooCommerce

Über eine lokale Installation von WordPress auf deinem Computer kannst du WooCommerce testen, Updates einspielen und Anpassungen durchführen - alles r ...

Mehr erfahren

WooCommerce einrichten Teil 1 - Grundeinstellungen & Produkte

Aktualisiert am 18.09.2020 Die Onlineshop-Erweiterung WooCommerce ist ein mächtiges Werkzeug mit unzähligen Einstellungsmöglichkeiten. Der nachfolgen ...

Mehr erfahren

Online-Kurse mit WordPress erstellen und mit WooCommerce verkaufen

Online-Kurse sind zeitgemäß und vermitteln ortsunabhängiges Wissen an Lernende. Über den Verkauf von Online-Kursen mit WooCommerce kannst du dein eigen ...

Mehr erfahren

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>