FAQs B2B Market

Hier kannst du Antworten zu häufig gestellten Fragen zum Plugin „B2B Market“ finden.
Die Liste der häufig gestellten Fragen wird von uns kontinuierlich erweitert.

Bist du eingeloggt und besitzt eine gültige Lizenz für „B2B Market“, kannst du weitere spezielle Fragen und Antworten einsehen.

Brauche ich für einen rechtsgültigen B2B-Online Shop auch German Market?

Ja, B2B Market ist kein Ersatz für German Market. Der Funktionsumfang und die Einsatzzwecke sind hier völlig unterschiedlich:

B2B Market

  • Gruppen- und Staffelpreise
  • Rabatte
  • Nettopreisanzeige
  • AGB je Kundengruppe
  • Kundengruppen
  • Versand/Zahlung je Kundengruppe
  • Registrierung mit Ust-ID-Validierung

Das sind alles Funktionen, die für einen B2B-Shop wichtig sind. Du brauchst zusätzlich German Market, um WooCommerce kompatibel für den deutschen Markt zu machen.

German Market

  • Automatische Grundpreisberechnung
  • Rechtsgültige Ausweisung von MwSt.-Preisen
  • Rechnungs- und Storno-Lösung und fortlaufende Rechnungsnummer
  • Rechtsgültige Dokumente für AGB, Datenschutz, Widerruf, Zahlung und Schnittstelle an Rechtsanbieter wie die IT-Recht Kanzlei oder Protected Shops
  • Anbindung an die Warenwirtschaft (Billbee, SevDesk, LexOffice, 1&1 Buchhaltung)
  • DSGVO-Checkbox für die Zustimmung zur Datenspeicherung/Übermittlung
  • Verkäufe in die EU und darüber hinaus
  • u.v.m., siehe https://marketpress.de/german-market-funktionen/

Wie werden die Preise kalkuliert?

B2B Market ermittelt aus allen verfügbaren Preisen immer den günstigsten Preis für den Kunden. Dabei ist es unerheblich, wo diese Preise festlegt wurden. Ob global, in der Kundengruppe oder im Produkt selbst: Die Preisberechnung und Ausweisung bleibt die Gleiche.