Ausblick auf WooCommerce 2.7: Zoom für Produktbilder

Noch ist es nicht bestätigt, aber die Hinweise verdichten sich: WooCommerce 2.7 erhält wahrscheinlich eine neu gestaltete Galerie für Produktbilder. Inklusive Mouseover-Zoom-Funktion und mobiloptimierter Lightbox.

Bereits Mitte August äußerte sich James Koster – Entwickler bei WooCommerce – in einem Blogbeitrag sehr selbstkritisch:

The product image galleries in WooCommerce basically haven’t changed since version 1. … The experience on smaller handheld devices is terrible.

Und da es sich mittlerweile kein Shop mehr leisten kann, „mobile“ Nutzer zu vergraulen, wird es tatsächlich Zeit für eine Lösung. Wie eine solche aussehen könnte, skizziert das Team von WooCommerce in einem aktuellen Beitrag auf dem dev-Blog.

Grundlage der Entwicklung war eine Umfrage, bei der WooCommerce-Nutzer und -Entwickler abstimmen konnten: „Wollt ihr für die neue Galerie eine Lightbox, oder eine Zoom/Magnification-Variante, oder beides?“. Am Ende entschied sich das Team für eine Umsetzung beider Varianten. Die Lightbox-Version soll auf Basis von Photoswipe entwickelt werden, der Zoom mit dem gleichnamigen Skript von Jack Moore (hier ist eine Demo verfügbar). Die Swipe-Funktion auf mobilen Endgeräten wird über den hauseigenen Flexslider realisiert.

Erste Demo verfügbar

Wie das Ganze auf dem Desktop aussehen könnte, veranschaulicht WooCommerce hier:

Animation © WooCommerce
Die Animation für den Desktop… (© WooCommerce)

Auch eine mobile Variante wird gezeigt, selbst wenn sich die User Experience (UX) dabei nur sehr bedingt abbilden lässt:

... und die mobile Variante (© WooCommerce)
… und die mobile Variante (© WooCommerce)

In dem Blogbeitrag gibt das Team von WooCommerce zudem einige Hinweise für Theme-Entwickler. Diese können die neue Galerie bereits mit einer ersten Version auf GitHub ausprobieren. Außerdem kommen auf Entwickler Änderungen in den Templates product-image.php und product-thumbnails.php sowie neue Skripte/CSS zu. Wer Themes für WooCommerce anbietet, sollte sich damit rechtzeitig auseinandersetzen.

Alternative: Image Zoom Plugin

Wenn du nicht bis zum Erscheinen von WooCommerce 2.x warten möchtest, um den eigenen Shop mit zoombaren Produktbildern auszustatten, solltest du dir das kostenlose Plugin Woocommerce Image Zoom anschauen.

Die Plugin-Variante mit "WooCommerce Image Zoom"
Die Plugin-Variante mit „WooCommerce Image Zoom“

Hier findest du einen ausführlichen Testbericht der Erweiterung.

Beitrag teilen

Author Avatar

Redakteur bei MarketPress. Blogger aus Leidenschaft, Corporate Blog & Content Marketing Trainer, Buchautor (u.a. "Blog Boosting"). Mit-Organisator des WP Camp Berlin.

Auch interessant:

woocommerce blog

WooCommerce Wochenrückblick #38: Mitgliederseiten, Testumgebung und Content Marketing

von Michael Firnkes

Mit WooCommerce kannst du längst nicht nur Onlineshops realisieren. Und du solltest dich rechtzeitig um eine geeignete Staging-Umgebung kümmern. Dies und ...

Weiterlesen
warenkorb automatisch woocommerce

Anleitung: Button "Erneut bestellen" in WooCommerce integrieren

von Michael Firnkes

Deine Kunden sollen ihre Bestellung ganz einfach wiederholen und erneut aufgeben können? Wir zeigen dir zwei sehr einfache Möglichkeiten, um dies umzuset ...

Weiterlesen
woocommerce wpml

Anleitung: WooCommerce und WPML - Lieferzeit übersetzen

von Michael Firnkes

Beim Mehrsprachen-Plugin WPML brauchst du noch ein paar Handgriffe, bis die Lieferzeiten in deinem Onlineshop korrekt übersetzt werden. Wir zeigen dir Sch ...

Weiterlesen
woocommerce small big

Wie du auch als Kleinunternehmer gegen große Konkurrenten gewinnen kannst

von Tony Hoyer

Wenn du am Anfang deiner Onlineshop-Karriere stehst, aber es irgendwie nicht richtig läuft, keimen oftmals Zweifel auf. Doch es gibt einige Möglichkeiten ...

Weiterlesen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">