MultilingualPress wird zum "freien" Plugin – Mehrsprachiges WordPress für alle

MultilingualPress

Unser Plugin MultilingualPress gab es bislang in einer freien und in einer kostenpflichtigen „Pro“-Variante. Zukünftig ist das geballte Know How der Erweiterung, mit der du mehrsprachige Projekte und Blogs realisieren kannst, für alle verfügbar.

Mit MultilingualPress lassen sich internationale Webseiten besonders zukunftsfähig und performant umsetzen. Das Plugin ermöglicht es dir, verschiedene Sprachen einfach zu verwalten, da es auf dem WordPress-Feature Multisite basiert. Die Macht eines Blog-Netzwerks, gebündelt mit der Mehrsprachigkeit: Diese Kombination bringt WordPress-Projekte auf eine völlig neue Ebene.

Wie du multilinguale Blogs und Webseiten mit dem Plugin realisierst, das verrät dir unser ausführliches Tutorial. Die aktuelle Version MultilingualPress 2.2.3 ist auf GitHub und bei wordpress.org verfügbar.

Warum diese Entscheidung?

MultilingualPress setzen wir schon seit vielen Jahren in zahlreichen und sehr verschiedenen Kundenprojekten ein. Im Laufe der Zeit ist somit eine API entstanden, die als ideale Basis für andere Erweiterungen und Add-ons dient. Gespräche mit Nutzern, Agenturen, Entwicklern und Kunden haben uns darin bestärkt, dieses Potenzial für die Community zu nutzen.

Das Plugin soll durch diverse Erweiterung ausgebaut werden, um einen größtmöglichen Mehrwert zu bieten. Aus unserer Sicht erreichen wir dieses Ziel am besten mit einer Open Source-Lösung. Wir laden alle Nutzer und Entwickler ein, sich aktiv an der Weiterentwicklung von MultilingualPress zu beteiligen. Somit können wir das Plugin noch besser und stabiler machen – um damit mehrsprachige WordPress Projekte zu unterstützen. Auch wir werden weiterhin an MultilingualPress mitarbeiten.

Was bedeutet die Umstellung?

Die Kunden der bisherigen Pro-Version profitieren weiterhin von unserem Premium-Support. Diesen bieten wir auch zukünftig an (kostenpflichtig). Er geht weit über das hinaus, was die Standard-Unterstützung – im Rahmen des wordpress.org-Supports – ressourcentechnisch bieten kann.

Hinweis für Kunden von MultilingualPress Pro: Das aktuelle Update des Plugins ersetzt automatisch die bisherige Pro- durch die allgemeingültige Version.

Nutzer der freien Version können sich über zahlreiche neue Funktionalitäten freuen. Diese sind unter anderem:

  • Automatische Weiterleitung auf die bevorzugte Sprachversion deiner Nutzer
  • Einfachere Verwaltung und Pflege der Sprachvarianten
  • Duplizieren von Seiten
  • Unterstützung von Custom-Post-Types
  • Benutzerdefinierte Sprache im Backend (je WordPress-Autor/-Administrator)
  • Links zu vorhandenen Übersetzungen direkt in den Beiträgen anzeigen lassen
  • Automatische Löschung von Übersetzungen
  • Nicht-abgeschlossene Übersetzungen im Dashboard anzeigen lassen

Die aktuelle Version bringt zudem zahlreiche weitere Verbesserungen mit sich, unter anderem Übersetzungen in zusätzliche Sprachen. Eine Übersicht der Features findest du hier.

Sprachvarianten
Mehrere Sprachvarianten bearbeiten – mit MultilingualPress so einfach wie nie zuvor.

Mit einem mehrsprachigen Projekt durchstarten

Mit MultilingualPress bleibst du sehr flexibel, was das Übersetzen deiner Menüs, Widgets und anderer WordPress-Komponenten anbelangt. Nun kannst du die Erweiterung noch einfacher – und kostenfrei – ausprobieren. Hol dir hier bei wordpress.org das Plugin, lies unsere Anleitung für den Start und schon kann es losgehen.

MultilingualPress in der erweiterten Open Source-Variante: Unser Geschenk an die internationale Community. Für eine freie Kommunikation, die über Länder- und Sprachgrenzen hinausgeht.

Beitrag teilen

Author Avatar

Redakteur bei MarketPress. Blogger aus Leidenschaft, Corporate Blog & Content Marketing Trainer, Buchautor (u.a. "Blog Boosting"). Mit-Organisator des WP Camp Berlin.

Auch interessant:

WooCommerce Plugins angetestet: Email Test - Vorschau deiner Shop-E-Mails

von Michael Firnkes

Du willst die E-Mails überprüfen, die WooCommerce an deine Kunden schickt? Die einfache und kostenfreie Erweiterung WooCommerce Email Test macht dies mö ...

Weiterlesen

WooCommerce Plugins angetestet: Custom Product Tabs - Individuelle Produktbeschreibungen

von Michael Firnkes

Mit den Beschreibungsfeldern und Standard-Tabs bietet WooCommerce mehrere Möglichkeiten, um Content auf der Produktseite unterzubringen. Für manche Produ ...

Weiterlesen

WooCommerce 3.0: Neue Galerie für Produktbilder, mehr Geschwindigkeit und Update-Hinweise

von Michael Firnkes

Das Team von WooCommerce hat die Version 3.0 seines extrem erfolgreichen Onlineshop-Systems veröffentlicht. Das Release läuft unter dem Namen "Bionic But ...

Weiterlesen

Plugins angetestet: WooCommerce Stock Manager - Lagerbestand übersichtlich verwalten

von Michael Firnkes

Die Administration eines Shops mit umfangreicher Produktpalette kostet viel Zeit. Das kostenfreie Plugin WooCommerce Stock Manager hilft dir dabei, deine A ...

Weiterlesen

Kommentare

9 Kommentare

  1. #1

    Gibt es einen „Importer“ oder ein Script o.ä., um einen bestehenden per WPML mehrsprachigen Website (mit mehrsprachigem Content auch in Custom Post Types) auf MultilingualPress zu migrieren?

  2. #2

    Absolut klasse und erfreuliche Neuigkeit. Multilingualpress hat ein gutes Konzept und wurde von uns bisher auch gerne in der PRO-Version bezogen. Der Schritt zur Öffnung aller Funktionen ist sehr gut und wird für eine weitere Verbreitung sorgen. Nicht wenige Kunden wollen eine mehrsprachige Webseite und euer Plugin wird somit wohl zur ersten Wahl. Danke für diese Entscheidung.

  3. #3

    Hui.

    Ich hatte mich nach einem Update schon über die Feature-Flut gewundert.

    Da sage ich doch – Danke!

    Sascha

  4. #7

    Vielen Dank für diese Entscheidung. Gerade für kleine und/oder am Anfang stehende Blogs und Websites welche nicht immer die finanziellen Mittel haben sich etliche Plugins zu kaufen ist diese Etscheidung ein Segen.

    Danke hierfür.

2 Pingbacks

  1. MultilingualPress Plugin-Mehrsprachiges WordPress für alle » MarketPress Deutschland | BAYBARS.DE
  2. MultilingualPress wird Open Source - WPTIMES

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">

Abonniere unseren Newsletter

Trage hier deine E-Mail Adresse ein, damit du unseren Newsletter abonnieren kannst.