WooCommerce Plugins angetestet: Download Now – Kostenlose Downloads direkt im Shop bereitstellen

download button woocommerce

Wenn du neben normalen Produkten auch kostenlose Software und sonstige Downloads anbietest, braucht es nicht immer einen Warenkorb. Das kostenfreie Plugin Download Now bietet hierfür eine Lösung. Wir haben es getestet.

Es gibt einige Shops, die neben ihrer Standard-Produktpalette auch kostenlose Downloads anbieten. Seien es gratis Musik, Filme oder Bilder, um kostenpflichtige Waren anzuteasern und zu bewerben. Oder Dokumentationen, Anleitungen, Baupläne und mehr. In diesem Fall will man seine Kunden nicht zwingen, einen kostenlosen Download erst in den Warenkorb zu legen und umständlich zu „kaufen“, wenn sie nur daran interessiert sind.

Tipp: Wenn du nicht nur digitale Güter, sondern auch sonstige Waren als Gratis-Dreingabe vertreiben willst, dann schau dir das ebenfalls kostenlose WooCommerce Multiple Free Gift an.

Die Erweiterung „Download Now WooCommerce“ umgeht in diesen Fällen den Checkout, und ermöglicht einen direkten Download einer oder mehrerer Dateien auf der Produktseite. Der Button „In den Warenkorb“ wird dabei durch einen Download-Button ersetzt:

Optional kann dieser Download auch unmittelbar auf den Produktübersichtsseiten angestoßen werden:

direkter download woocommerce

Im Standard wird die Funktion bei einem Produkt angezeigt, sobald dieses in den Produktdaten als „Herunterladbar“ definiert ist, und den Preis „0 Euro“ hinterlegt hat.

Tipp: Wie du Produkte in WooCommerce generell anlegst, das zeigen wir dir in unseren kostenlosen Anleitungen zu Standardprodukten, variablen Produkten und gruppierten Produkten.

Das Plugin Download Now bringt folgende Optionen mit:

  • Frei wählbarer Text für die Buttons auf den Produkt- und/oder Archivseiten
  • Download-Button nur für eingeloggte Benutzer anzeigen, also beispielsweise für Stammkunden
  • Herunterladen-Funktion auf den Archivseiten an- und abschalten
  • Funktion auch für Produkte freischalten, die normalerweise kostenpflichtig sind, aber den Aktionspreis „0 Euro“ haben
  • Unterstützt benutzerdefiniertes CSS für den Button und den Link direkt aus dem Backend heraus
  • Gleichzeitiger Download mehrerer Dateien, diese werden automatisch in ein ZIP-Archiv gepackt (siehe hierzu die Hinweise in den FAQ)
  • PDFs lassen sich optional auch als Vorschau anzeigen, statt diese direkt herunterzuladen

Als kleines Extra zeigt die Erweiterung in der Produkttabelle an, wie oft die jeweiligen Dateien heruntergeladen wurden:

anzahl downloads

Fazit: „Download Now WooCommerce“ ist ein kleines aber feines Plugin, das deinen potenziellen Kunden das Handling kostenloser Shop-Beigaben deutlich einfacher macht. Diese werden es dir hoffentlich danken, und dann auch „normale“ Produkte kaufen.

Du hast Fragen zu unserem Beitrag? Stelle diese gerne in den Kommentaren. Du willst über zukünftige Plugin-Tests und Tutorials zu WooCommerce informiert werden? Dann folge uns über Twitter, Facebook oder über unseren Newsletter.

Beitrag teilen

Author Avatar

Redakteur bei MarketPress. Blogger aus Leidenschaft, Corporate Blog & Content Marketing Trainer, Buchautor (u.a. "Blog Boosting"). Mit-Organisator des WP Camp Berlin.

Auch interessant:

woocommerce blog

WooCommerce Wochenrückblick #38: Mitgliederseiten, Testumgebung und Content Marketing

von Michael Firnkes

Mit WooCommerce kannst du längst nicht nur Onlineshops realisieren. Und du solltest dich rechtzeitig um eine geeignete Staging-Umgebung kümmern. Dies und ...

Weiterlesen
warenkorb automatisch woocommerce

Anleitung: Button "Erneut bestellen" in WooCommerce integrieren

von Michael Firnkes

Deine Kunden sollen ihre Bestellung ganz einfach wiederholen und erneut aufgeben können? Wir zeigen dir zwei sehr einfache Möglichkeiten, um dies umzuset ...

Weiterlesen
woocommerce wpml

Anleitung: WooCommerce und WPML - Lieferzeit übersetzen

von Michael Firnkes

Beim Mehrsprachen-Plugin WPML brauchst du noch ein paar Handgriffe, bis die Lieferzeiten in deinem Onlineshop korrekt übersetzt werden. Wir zeigen dir Sch ...

Weiterlesen
woocommerce automation

Personalisierte Kundenansprache und E-Mails mit WooCommerce

von Michael Firnkes

Je individueller deine Angebote für Interessenten und Kunden sind, umso mehr wirst du verkaufen. Wir zeigen dir einige spannende Ansätze zur segmentierte ...

Weiterlesen

Kommentare

4 Kommentare

  1. #1

    Hallo Michael,

    ich danke dir für die ausführliche Woocommerce-Anleitung.

    Meine Frage zum DowloadNow-Plugin: Gibt es mit dem Plugin oder auf andere Weise eine Möglichkeit, dass der Kunde das digitale Produkt gratis herunterladen kann, jedoch nur mit Eingabe eines Downloadpasswortes?

    Viele Grüsse
    Andre

  2. #4

    Hi Michael, I’m the plugin developer. Thank you for your breakdown and review. Keep up the good work!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">