Neues Plugin: B2B Market für WooCommerce

b2b market woocommerce

B2B Market ist die erste deutschsprachige Lösung für B2B-Shops mit WooCommerce und WordPress. Verkaufe an B2B und an B2C, erfülle die gesetzlichen Anforderungen, setze rollenbasierte Preise und Staffelpreise um u.v.m. Jetzt für kurze Zeit zum reduzierten Preis.

Du willst einen B2B-Shop realisieren? Oder einen gemischten Onlineshop für Geschäftskunden und Verbraucher? Dann benötigst du teils gänzlich andere Prozesse, als beim Verkauf rein an Endkunden. Unser neues Plugin B2B Market für WooCommerce integriert alle Voraussetzungen, die hierfür notwendig sind. Gleichzeitig erhöht es deine Umsätze – mit rollenbasierten Preisen, individuellen Versandkosten sowie verkaufsfördernden Sonderaktionen.

Tipp: Zum Start von B2B Market erhältst du unser Plugin über 25 Prozent günstiger, also ab unschlagbaren 48 Euro. Die Aktion ist befristet bis zum 22.10.2018, sichere dir also rechtzeitig den reduzierten Preis. Du erhältst diesen im Aktionszeitraum direkt auf der Produktseite von B2B Market.

Verkaufe gleichzeitig an B2B- oder B2C-Kunden

B2B Market für WooCommerce hilft dir dabei, die rechtlichen und logistischen Voraussetzungen zu erfüllen, um deinen B2B-Onlineshop in Deutschland und Österreich anzubieten. Profitiere unter anderem von folgenden Funktionen:

  • Unser Plugin überprüft B2B Kunden anhand ihrer Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt-ID) bzw. VAT ID. Dazu bist du verpflichtet, um Abmahnungen zu vermeiden. B2B Market fragt die USt-ID ab und validiert diese. Das erspart dir die aufwendige händische Kontrolle.
  • Du kannst je Kundenkonto zwischen B2B- oder B2C-Kunden sowie beliebig vielen weiteren Rollen unterscheiden und entsprechende Preise zuweisen.
  • Passe die Brutto- bzw. Nettopreise im Shop je Kundengruppe an.
  • Blende einzelne Produkte und Produktgruppen ein oder aus, wenn B2B Kunden, Endkunden oder andere Rollen deinen Onlineshop besuchen.

Mit der letztgenannten Funktion kannst du den Verkauf einzelner Produkte exklusiv einschränken, indem du diese nur für Nutzer sichtbar machst, die hierzu berechtigt sind. Oder bei denen das entsprechende Produkt Sinn macht. Gib gleichzeitig kostenlose Probepackungen, Zugaben, Werbegeschenke etc. nur an ausgewählte Besucher ab.

b2b rollen

Shop-Marketing auf einem neuen Level

Doch unsere Lösung bietet noch weit mehr. Es macht das Einkaufen in deinem Shop für alle Käufergruppen noch attraktiver, und automatisiert gleichzeitig deine Prozesse. Für mehr Umsatz und mehr Gewinn sorgen diese Features:

  • Lege individuelle Staffelpreise bzw. Mengenrabatte fest, für beliebig viele Rollen. Das kannst du für ausgewählte Produkte machen, oder für alle Produkte und Produktgruppen.
  • Biete bestimmte Zahlungsweisen nur für B2B bzw. B2C an, oder nur für andere Kundengruppen. Zum Beispiel Kauf auf Rechnung, Kreditkarte oder PayPal. Somit kontrollierst du, wer in deinem Onlineshop wie bezahlen darf.
  • Integriere Slack in deinen B2B-Shop. Beispielsweise für automatisierte Benachrichtigungen und Aufgaben an dein Team, falls eine Bestellung eingeht. Weitere Informationen über die umfassenden Möglichkeiten zur WooCommerce-Automatisierung mit Slack findest du in diesem Blogbeitrag.

Du willst nicht nur mit B2B- und B2C-Kunden arbeiten? Weitere Rollen lassen sich mit wenigen Mausklicks hinzufügen.

Mehr Umsatz mit rollenbasierten Preisen und Sonderaktionen

Mit den integrierten rollenbasierten Preisen kannst du in Zukunft noch zielgruppengerechter verkaufen. Belohne einzelne Käufergruppen mit Sonderkonditionen: Stammkunden, Mitglieder, Abonnenten, Kooperationspartner, Großhändler, Gewerbetreibende, Mitarbeiter, Beamte, Senioren, Studierende oder beliebige andere Käufergruppen.

Hinweis: B2B Market ersetzt unser Plugin Role Based Prices für WooCommerce (RBP), mit dem sich verschiedene Produktpreise für unterschiedliche Käufer umsetzen lassen. Du kannst B2B Market auch rein für rollenbasierte Preise bzw. für deinen B2C-Shop verwenden, und die weiteren Features gegebenenfalls zukünftig nutzen.

Deine Vorteile mit B2B Market für WooCommerce:

  • Belohne einzelne Rollen oder alle deine Kunden mit Staffelpreisen und globalen Rabatten. Stelle die Staffelpreise im Shop übersichtlich in einer Tabelle dar.
  • Hinterlege alternativ eine globale Preisregelung für alle Kunden.
  • Wähle aus einzelnen Produkten und/oder Kategorien aus, auf welche sich die Preiseinstellungen auswirken sollen.
  • Biete den kostenlosen Versand optional nur für ausgewählte Kundengruppen an.
  • Ermögliche einen Erstbesteller-Rabatt für bestimmte Kundengruppen, bewirb die Aktionspreise prominent in deinem Onlineshop.

Optional kannst du die Rolle und die damit verbundenen Preisvorteile durch deine Kunden selbst auswählen lassen, falls du etwa verschiedene Preispakete anbieten willst.

Volle Flexibilität

Mit B2B Market für WooCommerce bieten sich dir unendlich viele Möglichkeiten. Du bestimmst, wer wann wie viel für deine Produkte bezahlen soll. Setze damit zum Beispiel folgende Szenarien um:

  • Kundengruppen: Teile deine Kunden in Gruppen ein und nutze diese, um beispielsweise unterschiedlichen Kundengruppen unterschiedliche Preise anzubieten. Oder um Produkte für bestimmte Kundengruppen zu verstecken.
  • Produktbezogene Gruppenpreise: Weise einem Produkt einen neuen Preis zu, der für die Kunden einer bestimmten Gruppe gilt und realisiere hiermit Rabatte der Art: „Als Premium-Kunde zahlen Sie für dieses Produkt €9,99 statt des regulären Preises“.
  • Staffelpreise: Lege Staffelpreise für Produkte fest und belohne Kunden, die in großen Mengen einkaufen mit Rabatten der Art: „Preis 15€, ab 10 Stück 12€, ab 20 Stück 10€“.
  • Globale Rabatte/Fixpreise: Biete alle Produkte vergünstigt an – entweder für alle Kunden oder für bestimmte Kundengruppen, beispielsweise so: „Heute jedes Stück nur €1,99“ oder „Diese Woche 20 Prozent auf Alles für Premium-Kunden“.
  • Produkte verstecken/anzeigen: Steuere das Anzeigen und Verstecken von Produkten in Abhängigkeit von der Gruppe, in der sich ein Kunde befindet. So kannst du unterschiedlichen Kundengruppen unterschiedliche Produkte anbieten, zugeschnitten auf ihr Profil.
  • Festpreis oder Rabatt auf den aktuellen Preis: Rabatte können in Form eines Festpreises (zum Beispiel Produkt nur 5€ statt 10€) oder als fixer oder prozentualer Rabatt (Produkt 5€ günstiger oder Produkt 5% günstiger) auf den aktuellen Preis vergeben werden.

Bei deinen Aktionen gilt: Der niedrigste Preis gewinnt. Befindet sich ein Kunde in mehreren Gruppen mit unterschiedlichen Preisen, bekommt er ohne Wenn und Aber immer den günstigsten Preis angeboten.

Voll kompatibel mit German Market

B2B Market arbeitet eng mit unserer Lösung German Market zusammen, das WooCommerce-Shops fit für den deutschsprachigen Markt und die gesamte EU macht. Inklusive rechtlich relevanter Inhalte, Rechnungserstellung und Anbindung an dein Buchhaltungssystem. Mit beiden Plugins zusammen hast du die Komplettlösung für deinen rechtskonformen B2B- und B2C-Shop.

b2b rechtssicher

Falls du dennoch Drittsysteme anbinden willst: Alle Rollen und Einstellungen von B2B Market lassen sich exportieren, beispielsweise zur Weiterverarbeitung in anderen Systemen wie deiner Warenwirtschaft oder deinem CRM.

Sicherheit und Wachstum: Baue dein Business aus

B2B Market für WooCommerce basiert komplett auf dem Rollenkonzept von WordPress. Es greift damit auf Bordmittel des CMS zurück. Für dich bedeutet das nicht nur eine hohe Stabilität deines Onlineshops, sondern eine möglichst hohe Kompatibilität mit anderen Plugins.

Durch B2B Market kannst du endlich deinen B2B- und B2C-Shop umsetzen. Und du überzeugst deine Kunden mit Preisen, die zu ihrer jeweiligen Situation passen. Verkaufsfördernden Sonderaktionen der unterschiedlichsten Art sind ein weiterer Pluspunkt. Sorge dafür, dass dein Onlineshop mehr Zielgruppen anspricht, und dass deine Umsätze steigen – mit B2B Market.

Du hast Fragen zu B2B Market und seinen Funktionen? Stelle diese gerne in den Kommentaren. Du willst über zukünftige Plugins, Vergünstigungen und Anleitungen zu WooCommerce informiert werden? Dann folge uns auf Twitter, Facebook oder über unseren Newsletter.

Newsletter abonnieren

Schaue unsere Datenschutzverordnung an
Michael Firnkes

Redakteur bei MarketPress. Blogger aus Leidenschaft, Corporate Blog & Content Marketing Trainer, Buchautor (u.a. "Blog Boosting"). Mit-Organisator des WP Camp Berlin.

Das könnte dich auch interessieren

WooCommerce Plugins angetestet: Variation Swatches - Varianten nach Farbe oder Bild auswählen

Variable Produkte sind ein mächtiges Werkzeug, um Produkte in verschiedenen Farben, Größen und sonstigen Varianten zu verkaufen. Mit der kostenfreien Er ...

Mehr erfahren

Anleitung: WooCommerce mit den Gutenberg Blocks verwenden

Seit WordPress 5.0 hast du die Möglichkeit, WooCommerce Produkte einfach per Drag & Drop in deine Beiträge und Seiten einzufügen - der neue Gutenberg Ed ...

Mehr erfahren

WooCommerce Wochenrückblick #42: Wer hat Angst vor WordPress 5.0?

WordPress 5.0 kommt und sorgt im Vorfeld für Nervosität, auch bei Shopbesitzern. Außerdem in unserem Wochenrückblick: Guten Support für WooCommerce zu ...

Mehr erfahren

Kommentare

26 Kommentare

  1. Martin Brunner

    Hallo,

    Ist es mit B2B Market möglich die Preise für B2C mit MwSt. und für B2B ohne MwSt. im Shop anzuzeigen?

    Freundliche Grüße
    Martin

    1. @Martin: Ja, genau das macht das Plugin. Du kannst deine Kunden dann entsprechend B2B oder B2C zuweisen. Oder diese geben bei der Registrierung über ein Dropdown selbst an, ob sie einer Kundengruppe mit bzw. ohne MwSt.-Pflicht zugehören.

  2. Stefanie Pilz

    Benötige ich für das Plugin noch andere Lizenzen, damit ich es in vollem Umfang nutzen kann? Z.B. German Market?

    1. @Stefanie: B2B Market funktioniert auch für sich alleine, ohne German Market. Welche Lösung nutzt du denn für die Rechtssicherheit?

      1. Stefanie Pilz

        Ich verwende aktuell Germanized.

        Ist B2B Market ohne German Market auch rechtskonform für deutsche/österr. Märkte?

      2. @Stefanie: Das sollte funktionieren, ansonsten hilft dir unser Support weiter. Du solltest immer eine Lösung für Rechtssicherheit verwenden, alleine schon wegen der B2C-Rollen, Rechtstexte, Nebenangaben, Bezeichnungen im Warenkorb etc.

        B2B Market ist auf German Market optimiert, aber es funktioniert auch mit anderen.

  3. Hallo,
    ich nutze derzeit das Plugin Role Based Prices for WooCommerce.
    Wird dieses in Zukunft noch Updates bzgl. Kompatibilität mit WordPress und WooCommerce erhalten?
    Falls nicht, gibt es dann eine kostenlose Möglichkeit zu diesem neuen Plugin zu wechseln?

    Danke & viele Grüße,
    Matze

    1. @Matze: Role Based Prices wird durch B2B Market abgelöst. Du kannst kostenlos wechseln, bitte kontaktiere hierzu einmal unseren Support: https://marketpress.de/hilfe/

      1. Hallo, danke für die Rückmeldung. Ich habe dem Support geschrieben aber seit 6 tagen noch keine Antwort erhalten. Viele Grüße

      2. @Matze: Unser Ticketsystem war an dem Tag kurz offline. Du bekommst noch heute eine E-Mail von uns.

  4. Hallo zusammen, kann man Staffelpreis nur für Kundengruppe erstellen? Auf Produktseite habe ich auch gesehen, aber leider funktioniert Hinzufügen-Button nicht. Ich wollte für jeden Produkt einen Staffelpreis erstellen. Ist das möglich?

    1. @Hai Linh: Das war mein Fehler eben auf Facebook. Ich hatte vergessen: Es gibt hierzu noch ein kleines Problem bei variablen Produkten. Das lösen wir aber in den nächsten Tagen. Für normale Produkte funktionieren die Staffelpreise. Der Support wird dir dann weiterhelfen.

  5. Claudia Teichert

    Hallo, tolles Plugin, das habe ich ewig gesucht! Ich habe ein Problem mit festen Preisen. Ich möchte für die B2B Kunden die Preise für jedes Produkt einzeln festlegen, jedoch werden Kommawerte nicht übernommen, auch nicht wenn ich anstatt des Kommas ein Punkt setze. Wird das noch gefixt? Ich habe der Benutzerrolle auch nur 4 Produkte zum Test zugeordnet, allerdings werden trotzdem alle anderen Produkte angezeigt. Müssen die anderen Produkte zusätzlich noch auf die Blacklist gesetzt werden?
    Danke und viele Grüße
    Claudia

    1. @Claudia: Unser Support hilft dir gerne weiter: https://marketpress.de/hilfe/

  6. Hallo, ihr schreibt explizit B2B für deutsche und österreichische Anbieter optimiert – wegen der MwSt.Nr. Eingabe. Funktioniert das Plugin auch auf einem schweizerischen Shop? Kann ich da auch Geschäftskunden ohne der MwSt. Prüfung hinterlegen, bzw. kann sich ein Geschäftskunde auch ohne MwSt.Nr. als Geschäftskunde registrieren?

    1. Hallo Roger,

      du kannst auch Rollen unabhängig von der MwSt.-Prüfung anlegen. Was ist denn der Anwendungsfall, bzw. zu welchen Zwecken genau willst du deinen Schweizer Shop mit unserem Plugin ausrüsten?

  7. Hallo Michael
    Na wegen den Staffelpreisen, Privat- und Geschäftskunden, inkl. und exkl MwSt-Anzeige, Zuweisung von Zahlungsarten zu einer Kundengruppe usw. Wieso fragst du, gibt es etwas was ich als schweizerischer Shopinhaber übersehen habe?

    1. @Roger: Du kannst alle beschriebenen Funktionen auch unabhängig von der UsT-Prüfung nutzen.

  8. Hallo,

    würde gerne für den B2C Shop gewisse Produktkategorien ausblenden. Ist das mit dem Plugin möglich?

    Des Weiteren würde es mich interessieren, ob ich den B2B Bereich mit diesem Plugin durch eine Ust-id Prüfung sperren kann? Somit nur sichtbar, wenn die Ust-id eingegeben wurde und ich dies akzeptiere?

    1. @Mirza: Das ist beides so möglich

  9. Bianca Bürger

    Hallo
    Ich habe heute den Wechsel vom Role-Price- zum B2B-Plugin gemacht, den Migrator verwendet, aber…die ursprünglich hinterlegten Staffelpreise sind weg. Gut, damit kann ich leben, weil ich nur 2 Produkte habe, bei denen das angewendet werden braucht. Jedoch kann ich nicht damit leben, dass die Staffel nicht angewendet wird 🙁
    Ich habe 2 Kundengruppen angelegt…Staffelpreise für alle Produkte freigegeben…beim Produkt die Staffel hinterlegt (je Kundengruppe). Doch wenn ich das Produkt auswähle und die Menge angebe, bei der die Staffel angewendet werden soll, wird der Preis für 1 angewendet 🙁
    Was habe ich falsch gemacht?!?
    Dankö

    1. @Bianca: Das kann verschiedene Ursachen haben, bitte wende dich an unseren Support: https://marketpress.de/hilfe/

  10. Hallo,

    kann ich unterschiedlichen Kundengruppen unterschiedliche Versandkosten zuweisen und auch einen unterschiedlichen Betrag, ab dem die Versandkosten entfallen?

    Und:
    Können die Preise für B2C Kunden im Shop brutto angezeigt werden, für B2B Kunden aber netto?

    Vielen Dank

    1. @Katja: Ersteres noch nicht, das ist geplant, wir können aber noch nicht sagen wann dies umgesetzt wird. Du kannst erweiterte rollenbasierte Versandkosten beispielsweise mit https://codewoogeek.online/shop/woocommerce-role-based-payments-and-shipping-methods/ umsetzen.

      Die Brutto-/Nettoanzeige unterstützt B2B Market.

  11. aheadhunter

    Wie kann ich meine Kunden importieren, damit sie einen Account Besitzungen und nur noch bestellen können.

    Alles installiert. jedoch für mich etwas undurchsichtig

    1. @aheadhunter: Schau einmal hier:

      https://blog.kulturbanause.de/2018/08/woocommerce-migration-import-export/
      https://usersinsights.com/woocommerce-customer-import/
      https://wordpress.org/plugins/users-customers-import-export-for-wp-woocommerce/

      Du kannst dich jederzeit an den Support wenden, wenn dir etwas unklar ist: https://marketpress.de/hilfe/

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>