Anleitung: German Market für WooCommerce installieren – Onlineshop besser vor Abmahnung schützen

WordPress-Onlineshop vor Abmahnungen schützen

Aktualisiert am 02.05.2017

Die Installation und die generelle Einrichtung von WooCommerce ist sehr einfach. Doch wie wird man als Shopbetreiber den gesetzlichen Vorgaben in Deutschland und Österreich gerecht?

Verbindliche Hinweistexte und -Seiten für E-Shops, die korrekte Auszeichnung von Preisen, Versandkosten und Lieferzeiten, gegebenenfalls die Integration der Kleinunternehmerregelung nach § 19 UStG: Die Liste von Richtlinien und Gesetzen, die du für deinen Shop berücksichtigen musst, ist lang. Wir entlasten dich bei dieser schwierigen Aufgabe – mit unserem Plugin German Market für WooCommerce.

Als Ergänzung zu WooCommerce hilft unsere Lösung dabei, deinen Webshop besser vor Abmahnungen zu schützen. Inklusive rechtlich relevanter Inhalte, integrierter Rechnungserstellung, Anbindung an dein Buchhaltungssystem, Verkäufe in die EU und darüber hinaus, Bearbeitung von Stornos und vielem mehr. Sämtliche Funktionen in der Übersicht findest du hier.

Wie installiert man German Market für WooCommerce? Und wie erfolgt die erste Einrichtung? Diese Anleitung zeigt es.
 

Hinweis: Unser Plugin kann nur dabei helfen, die technischen Voraussetzungen für einen rechtssicheren Shop zu schaffen. Einen 100%igen Schutz vor Abmahnungen können wir dabei nicht garantieren. Unter anderem sind deine korrekten Shop-Angaben und -Inhalte mit für die Rechtssicherheit verantwortlich, dazu gleich noch mehr.

German Market Installation

Vorab solltest du bereits WooCommerce eingerichtet haben. Die Installation von German Market ist danach sehr einfach zu bewerkstelligen, mit folgenden Schritten:

  • Erwerbe auf der German Market-Seite eine Lizenz.
  • Lade danach die Datei woocommerce-german-market.zip auf deinen Rechner herunter und entpacke sie.
  • Logge dich in WordPress ein.
  • Rufe den Bereich Plugins in der linken Navigationsleiste auf.
  • Klicke oben (neben Plugins) auf die Schaltfläche Installieren.
  • Rufe dort den Bereich Plugin hochladen auf. Nach einem Klick auf den Button Durchsuchen navigierst du nun zu dem lokalen Ordner, in der die .zip-Datei gespeichert wurde:
  • Wähle dort die Datei woocommerce-german-market.zip mit einem Doppelklick, danach kannst du über den Button Jetzt installieren die eigentliche Installation starten.
  • Warte ab, bis die Meldung „Das Plugin wurde erfolgreich installiert“ erscheint. Danach die Installation mit einem Klick auf Aktiviere dieses Plugin abschließen:

Hinweis: In einigen Fällen funktioniert die Installation über das WordPress-Backend nicht, etwa bei fehlenden Server-Berechtigungen. Dann muss die Datei woocommerce-german-market.zip lokal auf dem eigenen Rechner entpackt werden. Den dabei entstehenden Plugin-Ordner /woocommerce-german-market/woocommerce-german-market (eine Ebene in das entpackte Verzeichnis navigieren) kannst du dann mit allen Unterordnern und Dateien manuell per FTP in das Server-Verzeichnis /wp-content/plugins/ hochladen. Daraufhin lässt sich das Plugin im Bereich „Plugins“ von WordPress aktivieren. Siehe dieses Tutorial.

 
Damit du über neue Updates zu WooCommerce German Market informiert wirst und diese installieren kannst, solltest du in WordPress in der linken Navigationsleiste den Bereich Plugins aufrufen. Gib dort unterhalb von „German Market“ den Lizenzschlüssel ein, den du beim Kauf des Plugins erhalten hast. Danach bestätige mit „Aktivieren“.

Ersteinrichtung von WooCommerce German Market

Direkt nach der Aktivierung des Plugins wird die folgende Seite aufgerufen:

Die Übersicht zeigt dir, wie German Market automatisch deinen Onlineshop mit den richtigen Einstellungen für Deutschland bzw. Österreich optimiert.

Du kannst die Einstellungen von German Market später jederzeit anpassen. Um einen Überblick über alle Optionen in WooCommerce und German Market zu erhalten, siehe unsere German Market Dokumentation sowie unsere kostenlose Tutorial-Serie WooCommerce einrichten. Hier eine Zusammenfassung der Änderungen und Erweiterungen, die unser Plugin durchführt:

Rechtlich erforderliche Seiten und Hinweise

Um einen Webshop in Deutschland und Österreich rechtskonform zu betreiben, sind einige spezielle Seiten und entsprechende Inhalte notwendig. German Market für WooCommerce legt diese Seiten automatisch im Blog bzw. Shop an, wenn die Option „Zusätzliche Bestellbestätigungsseite sowie Seiten mit Kunden-Musterinformationen anlegen“ ausgewählt bleibt. Wir empfehlen dir diese Vorgehensweise, damit kein wichtiger und rechtsverbindlicher Shop-Bereich vergessen wird (etwa die Widerrufserklärung oder Angaben zu den Versandkosten).

Nach Abschluss der Installation musst du die Mustertexte auf den folgenden, automatisch angelegten Seiten um die eigenen persönlichen Angaben ergänzen, beispielsweise um deine Adresse oder deinen Firmennamen:

  • Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
  • Datenschutz
  • Impressum
  • Versand & Lieferung
  • Widerruf
  • Widerruf für digitale Inhalte
  • Zahlungsweisen
  • Bestellung bestätigen & absenden

Diese lassen sich jeweils in der linken Navigationsleiste von WordPress aufrufen und bearbeiten, unter dem Menüpunkt Seiten. Wenn du bereits solche Seiten angelegt hast, und durch die Mustertexte von German Market ersetzen willst, aktiviere die Checkbox „Existierende Seiten überschreiben“.

Hinweis: Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, solltest du deinen fertigen Shop und alle Texte dennoch von einem Anwalt prüfen lassen. Denn einige spezielle Produkte, wie zum Beispiel Medikamente oder auch Kinderspielzeug, unterliegen bestimmten gesetzlichen Anforderungen.

Wichtig dabei: Die automatisch angelegten Seiten werden dabei nicht durch zukünftige Updates von WooCommerce German Market gepflegt, hierfür sind die Ansprüche und besonderen Vorgaben jedes einzelnen Shops zu individuell. Die rechtliche Prüfung von Impressum, AGB etc. durch einen Anwalt sollte also regelmäßig erfolgen.

Wie die einzelnen Seiteninhalte aussehen können, kannst du dir in unserem Demoshop anschauen, dort etwa in der Navigation oben rechts unter „Rechtliches“. Beachte jedoch, dass es sich hierbei lediglich um Beispieltexte handelt, für die wir keine Verantwortung bezüglich Richtigkeit und Vollständigkeit übernehmen.
 

Standard-Einstellungen

German Market stellt WooCommerce bzw. deinen Onlineshop auf typische Werte für den deutschsprachigen Raum ein. Dies sind beispielsweise:

  • Das Basisland Deutschland oder Österreich
  • Euro als Grundwährung
  • Einstellungen für die richtigen Mehrwertsteuer-Angaben, inklusive passender Steuersätze
  • Maße und Gewichte wie Kilogramm, Liter oder Meter sowie die entsprechenden Untereinheiten
  • Die rechtskonforme Preisanzeige

Wir empfehlen dir, die automatischen Einstellungen zu übernehmen. Dies vereinfacht die Einrichtung erheblich, da falsch kombinierte Angaben zu zahlreichen Fehlern führen können. Wenn du aus Shop-spezifischen Gründen später einzelne Werte anpassen möchtest, so ist dies jederzeit in den Optionen von WooCommerce und German Market möglich.

Bestätige am Ende mit dem Button „Aktivierung mit oben ausgewählten Einstellungen abschließen“, und schon ist German Market komplett installiert. In den meisten Fällen kannst du nun bereits mit dem Verkaufen starten, sofern du folgende Punkte durchgeführt hast:

Zusätzlich solltest du noch einmal die allgemeinen Einstellungen von WooCommerce überprüfen, ob sie komplett deinem Geschäftsmodell entsprechen.

Funktionen und Add-ons von German Market nutzen

Wie bereits erwähnt, sorgt German Market längst nicht nur dafür, dass du deinen Onlineshop möglichst rechtskonform betreiben kannst. Unter anderem folgende Funktionen machen aus unserem Plugin eine komplette Suite für den deutschsprachigen Markt sowie die EU:

  • Unterstützung der Kleinunternehmerregelung
  • Modul zur Lebensmittelinformations-Verordnung (LMIV)
  • USt-ID Prüfung für B2B-Shops
  • PDF Rechnungen, Liefer- und Retourenscheine
  • Storno-Modul
  • Kauf auf Rechnung
  • Anbindung an die Buchhaltungssysteme lexoffice und sevDesk
  • Spezieller Produkttyp für digitale Waren
  • Manuelle Bestellannahme
  • Selbst gestaltete Rechnungsnummern
  • Statische E-Mail-Anhänge
  • EU Mehrwertsteuer
  • Unterstützung zahlreicher Dritt-Plugins und -Dienste

Sämtliche Features kannst du hier nachlesen. Die Zusatzfunktionen kannst du in den Optionen von German Market für WooCommerce freischalten, unter -> WooCommerce -> German Market -> Add-Ons:

Wir haben mehrere Anleitungen für dich erarbeitet, die dir die Einrichtung der einzelnen Module erläutern:

Falls du dennoch Fragen zur Einrichtung und zu den Funktionen von German Market hast, dann stelle diese gerne in den nachfolgenden Kommentaren.

Du willst über zukünftige Tutorials zu WooCommerce und German Market informiert werden? Dann folge uns auf Twitter, Facebook oder über unseren Newsletter.

Beitrag teilen

Author Avatar

Redakteur bei MarketPress. Blogger aus Leidenschaft, Corporate Blog & Content Marketing Trainer, Buchautor (u.a. "Blog Boosting"). Mit-Organisator des WP Camp Berlin.

Auch interessant:

Sommeraktion: German Market für 49 Euro - Nur für kurze Zeit

von Michael Firnkes

Mit den letzten Versionen hat sich German Market zum WooCommerce-Komplettpaket für den deutschsprachigen Raum entwickelt. Wir wollen, dass auch du davon p ...

Weiterlesen

Anleitung: SEPA Lastschrift und Bankeinzug mit WooCommerce einrichten

von Michael Firnkes

Umfragen zufolge wollen viele Shopkunden per Bankeinzug bezahlen. Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie du die beliebte Bezahlvariante mit WooCommerce u ...

Weiterlesen

Wir suchen Verstärkung: WordPress PHP Entwickler/in in Dresden oder Homeoffice

von Michael Firnkes

MarketPress wächst, dank unserer WooCommerce-Suite German Market. Wir suchen dich - um diesen Erfolg weiterzuführen, und zur Entwicklung neuer Produkte. ...

Weiterlesen

German Market 3.3: Lastschrift für WooCommerce und Anbindung an Billbee

von Michael Firnkes

German Market erhält zwei wichtige Funktionen: Das Bezahlen per Bankeinzug - mit zahlreichen Optionen - sowie die Anbindung an das Warenwirtschaftssystem ...

Weiterlesen

Kommentare

3 Kommentare

  1. #1
    Jens Busse

    Für die Leistung schon Grenzwertig teuer

  2. #2

    Hallo

    ich würde mich ja gern im Forum anmelden, finde aber den Einstieg für die Registierung leider nicht.
    Rieke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">

Abonniere unseren Newsletter

Trage hier deine E-Mail Adresse ein, damit du unseren Newsletter abonnieren kannst.