EU USTID-Nr. Check

Permalink EU USTID-Nr. Check

Jede in der EuropÀischen Union zugeteilte MwSt-Nummer kann online amtlich auf der Seite der EuropÀischen Kommission validiert werden: MwSt-Informationsaustauschsystem (MIAS). Eine Validierung bestÀtigt, ob eine MwSt-Nummer derzeit zugeteilt ist und liefert den Namen oder andere Identifizierungsdetails der zugeteilten Person oder Körperschaft.

Mit diesem Add-on kann wĂ€hrend des Bestellprozesses die europĂ€ische MwSt-Nummer der Kunden ĂŒberprĂŒft werden, um ggf. eine steuerfreie innergemeinschaftliche Lieferung zu erhalten.

Mit dem Laden des Inhalts akzeptierst du die DatenschutzerklÀrung von YouTube.

 

Permalink Add-On Aktivierung

Du kannst das Add-On im MenĂŒ
WooCommerce -> German Market -> Add-Ons
aktivieren. Es trĂ€gt den Namen „EU USTID-Nr. Check„. Nach der Aktivierung erhĂ€lt das Add-On ein eigenes MenĂŒ, welches du unter
„WooCommerce -> German Market -> EU USTID-Nr. Check
findest.

Permalink Allgemeine Einstellungen

Im MenĂŒ des Add-Ons findest du als erstes die Einstellung „Feldbezeichnung“. Dies ist das Label, welches fĂŒr das Eingabefeld der MwSt-Nummer-Feld auf der Kassen-Seite verwendet wird.

Kommt es aufgrund einer gĂŒltigen MwSt-Nummer-Eingabe zu einer steuerfreien Bestellung, kannst du die Anmerkung, welche ausgegeben wird, mit der Einstellung „Bemerkung: „Steuerfreie innergemeinschaftliche Lieferung““ festlegen.

Ist die Bestellung steuerfrei und das Zielland ist kein EU-Mitgliedsstaat, kannst du eine entsprechende Meldung mit der Einstellung „Bemerkung: „Umsatzsteuerfreie Ausfuhrlieferung““ definieren.

Mit der Einstellung „MwSt-Nummer auf ‚Mein Konto‘-Seite und im Benutzerprofil im Backend editieren können“ kannst du entscheiden, ob der Kunde die MwSt-Nummer auf der „Mein Konto“-Seite bearbeiten kann. ZusĂ€tzlich ist es als Admin möglich, die MwSt-Nummer im Benutzerprofil (Backend) zu bearbeiten. Die gespeicherte MwSt-Nummer im Profil wird auf der Kassenseite verwendet, um das Feld fĂŒr die MwSt-Nummer vorauszufĂŒllen.

Permalink MwSt-Nummer des Antragstellers

Die auf der Kassen-Seite eingegebene MwSt-Nummer wird durch den Service MIAS validiert. Wenn du deine eigene MwSt-Nummer an den Service ĂŒbergibst, erhĂ€ltst du eine Abfrage-Nummer vom EU-Server zurĂŒck. Diese kannst du dann in der Bestellnotiz einsehen, falls du im weiteren die Protokollierung aktiviert hast. Weitere Informationen findest du hier: https://ec.europa.eu/taxation_customs/vies/help.html.

Permalink Protokollierung

Wenn du die Protokollierung aktiviert hast, wird die Antwort des Services MIAS als Bestellnotiz gespeichert. Diese kannst du dann in der Bestellung einsehen.

EU USTID-Nr. Check 1

Permalink Anzeige des Feldes fĂŒr die MwSt-Nummer

StandardmĂ€ĂŸig wird das Feld fĂŒr die MwSt-Nummer auf der Kassenseite angezeigt, wenn das Land des Kunden ein EU-Land ist, das nicht dem Basisland des Shops entspricht. Andernfalls wird das Feld nicht angezeigt.

Du kannst mit dieser Einstellung auch andere Optionen setzen, z.B. dass das Feld immer angezeigt wird. Beachte aber, dass nur EuropĂ€ische MwSt-Nummern validiert werden können. Auch kann es zu keiner steuerfreien Bestellung kommen, wenn das Zielland mit deinem Shop-Basisland ĂŒbereinstimmt.

Das „Zielland“ ist entweder das Land der Rechnungsadresse oder das Land der Lieferadresse. Dies hĂ€ngt von deinen gewĂ€hlten WooCommerce-Einstellungen „Steuer berechnen basierend auf“ ab, die du im MenĂŒ
WooCommerce -> Einstellungen -> Mehrwertsteuer
einstellen kannst.

Permalink Backend BestellĂŒbersicht

Mit dieser Einstellung kannst du optional aktivieren, dass dir im MenĂŒ
WooCommerce -> Bestellungen
die MwSt-Nummer und/oder die Steuer-Bemerkung angezeigt werden. So hast du in dieser Übersicht der Bestellungen einen schnellen Überblick.

Die MwSt-Nummer kannst du auch in der jeweiligen Bestellung einsehen und ggf. bearbeiten.